Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Jede Menge Pfingstveranstaltungen 2022 - Märkischer Bote Jede Menge Pfingstveranstaltungen 2022 Jede Menge Pfingstveranstaltungen 2022Märkischer Bote
Donnerstag, 30. Juni 2022 - 06:53 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Regenschauer
19°C
 
epaper
Anzeigen

Jede Menge Pfingstveranstaltungen 2022

Region, Top-Themen | Von | 3. Juni 2022

Jubiläums-Reitturnier in Sielow und „Pferdeorakel“ in der Slawenburg / Wieder Sagennacht in Burg OstSEE-Sportspiele in Wilmersdorf / Klappernde offene Mühlen und nächtlich offene Kirchen. 

Sielower Pfingstturnier

Seit mehr als fünf Jahrzehnten gibt es in Sielow diese herrlichen Bilder des Pferdesports. Vom Pony der jungen Reiterin bis zum Klassepferd des Olympiasiegers in den Schwierigkeiten „S“ mit Sternen war hier alles zu sehen, und das Publikum genoss mitunter riesige Volksfeste. Auch jetzt zum Geburtstag ist alles gerichtet zur großen Freude für Pferde, Reiter und Zuschauer. Foto: CGA-Archiv/Hnr.

Region (MB). Über 100 Reiter mit rund 200 Pferden sind im Cottbuser Norden am Start, darunter der Europameister im Springreiten André Thieme, die die Schwedin Denise Svensson. Ab 19 Uhr laufen am Freitag, 3. Juni 2022, bei freiem Eintritt Springprüfungen, ein Showprogramm und das Barrierespringen (S*) unter Flutlicht. Samstag (4. Juni) beginnen die Prüfungen morgens. 14 Uhr startet der Große Preis der Stadt Cottbus (S*). Ab 21 Uhr sorgt die Showband „nAund“ für Stimmung auf dem Reiterball. Sonntag (5. Juni) folgt die Qualifikationen zum Bundeschampionat der 5- und 6-jährigen Springpferde. Der Große Preis der Sparkasse Spree-Neiße bringt ab 15.45 Uhr eine Springprüfung der Klasse S**. Hüpfburg, Ponyreiten und mehr sorgen für Familen-Freude.

Slawisches Pferdeorakel erstmals in Raddusch
Das weiße Pferd des Hohepriesters wird in der Slawenburg über gekreuzte Speere gehen und wichtige Fragen beantworten. Der Ringwall ist einer Art Prozessionsweg mit zwei Zugängen, vorbei am größten im westslawischen Raum bekannten Brunnen. Funde deutete Ausgräber Michael Ullrich als kultische Objekte des slawischen Pferdeorakels. Diesen Sonntag und Montag, 5. und 6. Juni 2022, jeweils 11 Uhr, wird in Raddusch erstmals nach über 1.000 Jahren das „Slawische Pferdeorakel“ abgehalten. Das Pferdeorakel im Burghof und die Pferdeshow im Gelände gestalten die erfolgreiche Kunstreitergruppe „Ompah“ aus Cottbus.

Offene Kirchen
Zum 19. Mal laden Pfingstsonntag zu Pfingstmontag (5. zum 6. Juni 2022) ab 21 Uhr offene Kirchen ein. Neun Gemeinden in und um Cottbus bieten Musik und Tanz: die Evangelischen Kirchen Dissen, die Klosterkirche und die Oberkirche die katholischen Kirche „St. Maria Friedenskönigin“ und weitere. Geboten werden jeweils kurze Programme und Hinweise auf de Weg zu weiteren teilnehmenden Kirchen.

Mühlen und Sagennacht
Pfingstmontag, 6. Juni 2022, öffnen deutschlandweit historische Mühlen – hier die Spreewehrmühle (10 bis 17 Uhr), die Sprucker Mühle in Guben (13 bis 18 Uhr), die Hornower Mühle ( 9.30 Uhr Freiluft-Gottesdienst), die Dörrwalder Mühle (11 bis 17 Uhr) und die Holländermühle Turnow. In Burg verwandelt sich der Schlossberg mit dem Bismarckturm wieder in die zauberhafte Kulisse der Sagennacht. Jeden Abend vom 4. bis 6. Juni führen die Lutki Jolka und Jorko zum Wendenkönig.

Sport am OstSEE
ADAC-Bambinilauf und Schülerläufe um den OSTSEE oder “Run & Bike“ ­- der Sportpark in Willmersdorf ist direkt mit Bus und Bahnerreichbar. Am 11. Juni 2022 wird es dort für alle spannend.

 

AOK Run & Bike

Das AOK Run & Bike geht am 11. Juni in die fünfte Auflage. Im Zweierteam geht es am künftigen Cottbus OSTSEE entlang: Einer läuft, einer fährt. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Foto: COS

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: