Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Karneval Verband Lausitz (KVL) feiert 33 Jahre - Märkischer Bote Karneval Verband Lausitz (KVL) feiert 33 Jahre Karneval Verband Lausitz (KVL) feiert 33 JahreMärkischer Bote
Montag, 20. Mai 2024 - 17:27 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
24°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Karneval Verband Lausitz (KVL) feiert 33 Jahre

Region, Top-Themen | Von | 24. Februar 2023

Am 3.3.2023 findet die große Geburtstags-Gala des Karneval Verbandes Lausitz 1990 e.V. in Annahütte statt

IMG 20230219 WA0031

Gemeinsam in einem Boot für den Karneval in der Lausitz sitzen bei guter Stimmung die Ehrensenatoren des KVL. Die Karnevals-Repräsentanten sind Unternehmer, Führungskräfte und Politiker, die sich leidenschaftlich dem karnevalistischen Brauchtum verschrieben haben. Sie unterstützen mit ihren Beziehungen, Kontakten sowie finanziellen Möglichkeiten und pflegen so die karnevalistische Kultur. So werden auch karnevalistische Großveranstaltungen wie die Karnevalsgala „Heut’ steppt der Adler“ in der Stadthalle Cottbus oder wie hier der „Zug der fröhlichen Leute“ möglich. Fotos: privat

Region (FH). Rund um begeistert von einem gelungenen Karnevalsumzug am vergangenen Sonntag. 19. Februar 2023, in Cottbus sind die Lobbyisten des Lausitzer Karnevals, die KVL-Ehrensenatoren. „Meinen allerherzlichsten Dank den Vereinen und den zehntausenden Besuchern an der Strecke für einen großartigen Umzug nach zweijähriger Corona-Zwangspause“, betont ihr Kanzler, Unternehmer Jürgen Lehmann und ergänzt: „Chapeau! auch unseren vielen Sponsoren und Unterstützern wie der Sparkasse Spree-Neiße, Bau Lehmann, der Spreewald-Therme, der Landskron Brauerei und der Stadt Cottbus, ohne die solche Veranstaltungen nicht zu stemmen sind.“

IMG 20230220 WA0039

Auch die Cottbuser Stadtspitze, hier Oberbürgermeister Tobias Schick mit Bürgermeisterin Marietta Tzschoppe, unterstützt tatkräftig den Lausitzer Karneval. Auf der Tribüne der Ehrensenatoren folgten sie gut gelaunt der bunten Jecken-Parade

Die Karnevals-Repräsentanten sind Unternehmer, Führungskräfte und Politiker, die sich der karnevalistischen Brauchtumspflege verschrieben haben. Sie unterstützen mit ihren Beziehungen, Kontakten sowie finanziellen Möglichkeiten und pflegen so die karnevalistische Kultur. Auch werden dank ihnen karnevalistische Großveranstaltungen wie die Karnevalsgala „Heut’ steppt der Adler“ in der Stadthalle Cottbus oder auch der „Zug der fröhlichen Leute“ möglich. Darüber hinaus repräsentieren sie den Lausitzer Karneval. „Neben unseren Repräsentationspflichten haben wir keine feste Funktion im karnevalistischen Tagesgeschäft“, betont Alt-Kanzler, Hafenmeister Dirk Meier, „aber, wir wollen helfen und sind da, wenn wir gebraucht werden um den Karneval zu fördern. Dafür investieren wir gerne jede Menge Zeit und auch Geld.“

IMG 20230217 WA0027

Als bekennender Fan des Lausitzer Karnevals empfing Ministerpräsident Dietmar Woidke (r.) am vergangenen Freitag, 17.02, die Ehrensenatoren um Kanzler Jürgen Lehmann (l.) sowie das Prinzenpaar

Mit dem „Zug der fröhlichen Leute“ ist am Sonntag in Cottbus der Höhepunkt der Karnevalssaison gefeiert worden. Bei der inzwischen 30. Ausgabe zogen am Nachmittag etwa 3.000 Karnevalisten aus Brandenburger sächsischen und Berliner Vereinen durch die Innenstadt. Der Präsident des Karneval Verbandes Lausitz, Matthias Schulze, geht von 60.000 bis 70.000 Zuschauern an der Strecke aus. Damit ist die Parade der größte Karnevalsumzug in Ostdeutschland.
Nach dem Umzug ist mit dem Aschermittwoch eigentlich seit dieser Woche alles karnevalistische Treiben vorbei. Zur traditionellen Nachbetrachtung der Karnevalssession treffen sich an diesem Samstag in Schwarzheide noch einmal die rund 50 Vereine des KVL bei der Karnevalswerkstatt. Hier wird aufgeführt, diskutiert, prämiert und auch noch etwas gefeiert. Punkt 24 Uhr wird mit dem gemeinsamen „Kappen absetzen“ die Karnevalssession normalerweise endgültig beendet. In diesem Jahr erhält die Session eine weitere Zugabe, denn am 3.3.23 steht die große 33. Jubiläums-Gala des Karneval Verbandes Lausitz 1990 e.V. in Annahütte an.

20230219 121007

Foto links: Fertig zum Auslaufen nach den letzten Vorbereitungen sind die Ehrensenatoren: Udo Gubela, Eric Arts, Sandro Koalick (Schatzmeister),Lothar Neumann, Frank Szymanski, Dirk Meier, Jürgen Lehmann (Kanzler), Stefan Buder, Torsten Koalick (Vize-Kanzler), Werner Schaaf und Thomas Horvath (Vize-Kanzler)

Auch dafür trommeln bereits die Ehrensenatoren, verrät Jürgen Lehmann und ergänzt schmunzelnd: „In jedem von uns steckt doch ein kleiner Narr und wer diesen etwas kultivieren möchte und dazu noch etwas Zeit und Geld mitbringt, ist bei uns gern gesehen!“
Der Cheflobbyist der Lausitzer Narren brennt seit 50 Jahre für den Karneval. Erreichbar ist er per E-Mail unter: spedition-juergen-lehmann@t-online.de oder per Telefon 35605/ 40480.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: