Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Kleine Cottbuser Bahn will putzen - Märkischer Bote Kleine Cottbuser Bahn will putzen Kleine Cottbuser Bahn will putzenMärkischer Bote
Sonntag, 26. Juni 2022 - 13:26 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Heiter bis wolkig
29°C
 
epaper
Anzeigen

Kleine Cottbuser Bahn will putzen

Cottbus, Top-Themen | Von | 6. März 2020

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!

Parkbahn

Bevor alljährlich nach der Winterpause die Parkbahn-Züge starten, gibt es traditionell den Frühjahrsputz, hier am Stadion-Haltepunkt. Vereinsmitglieder und Freunde der Bahn, nicht selten auch engagiertes Rathaus-Personal, säubern Gleise, pinseln Signale, bepflanzen Hochbeete. Diesen Sonnabend ab 9 Uhr sind Helfer am Sandower Dreieck willkommen Foto: CGA-Archiv/J. Heinrich

Cottbus (MB). Am 4. April startet die neue Fahrsaison der Parkeisenbahn. Traditionell gibt es zuvor Frühjahrsputz-Einsätze der Vereinsmitglieder und der Freunde der kleinen Bahn. Bahnhofsanlagen und Gleise müssen gesäubert werden, Blumen gepflanzt und Haltepunkte gereinigt werden. Tatkräftige Unterstützer sind an diesem an diesem Samstag (7.3.) ab 9 Uhr willkommen. Treffpunkt ist am Bahnhof Sandower Dreieck. Vereinsvorsitzender Denis Kettlitz verspricht besten Teamgeist und: „Für eine deftige Mittagsmahlzeit ist gesorgt.“
Ein weiterer Parkbahn-Putztermin ist im Zusammenhang mit dem städtischen Frühjahrsputz am 4. April geplant. Am Osterwochenende (10.-13.4.) wird erstmals mit Dampf gefahren.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: