Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Kolkwitz gewinnt Städtewettbewerb - Märkischer Bote Kolkwitz gewinnt Städtewettbewerb Kolkwitz gewinnt StädtewettbewerbMärkischer Bote
Mittwoch, 19. Juni 2024 - 22:53 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Partly cloudy
14°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Kolkwitz gewinnt Städtewettbewerb

Cottbus | Von | 6. Oktober 2023

Sieg mit deutlichem Vorsprung.

Kolkwitz (MB). Augenreiben beim Kolkwitzer Oktoberfest am 3.10., 25 Kommunen traten in diesem Jahr beim enviaM Städtewettbewerb gegeneinander an. Auf einem Kinder,- sowie einem Erwachsenenfahrrad galt es, in sechs Stunden so viele Kilometer wie möglich zu erradeln. 256 Kilometer waren nötig, um den Spitzenreiter Köthen vom Podest zu verdrängen.
Die Kolkwitzer legten sich bei hochsommerlichen Temperaturen richtig ins Zeug. Platz um Platz schoben sie sich nach vorne und bereits eine halbe Stunde vor Schluss war klar, dass Kolkwitz einen Vorsprung herausfahren wird. Eine viertel Stunde vor dem Ende: Großer Jubel in der Menge. Auf der Anzeigetafel schob sich Kolkwitz am bisherigen Sieger vorbei. Am Ende fuhren die Kolkwitzer einen elf Kilometer Vorsprung heraus und sicherten sich mit 266 385 Kilometern die Siegprämie in Höhe von 8000 Euro. Diese Summe geht zu gleichen Teilen an die beiden Fördervereine der Kolkwitzer Grundschulen. Die Krieschower Grundschule möchte sich wendische Trachten zulegen und die Kolkwitzer Schule in die Schulbibliothek investieren. Am Ende strampelten auch noch die Kinder wie wild, denn auch beim Kinderfahrrad konnte Kolkwitz siegen. Mit 600 Metern Vorsprung hatte Kolkwitz auch das schnellste Kinderrad unter allen Wettbewerbern und sicherte sich Trikots. Bürgermeister Karsten Schreiber, der sich selbst auf den Sattel schwang, konnte in einem Quiz weitere 400 Euro für Kolkwitz drauflegen. Die Gemeinde bedankt sich bei den Teilnehmern und dem Organisationsteam für tolle sechs Stunden Vollgas auf den Sätteln.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: