Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Kürbisnacht in Burg - Märkischer Bote Kürbisnacht in Burg Kürbisnacht in BurgMärkischer Bote
Donnerstag, 18. April 2024 - 12:32 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
8°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Kürbisnacht in Burg

Region | Von | 29. September 2023

Fest für die ganze Familie am 7. Oktober auf dem Burger Schlossberg.

DSC04522

Von klassisch bis aufwändig, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt beim Wettbewerb um die schönsten Kürbisgeister. Foto: Fabian Kuhr

Burg (MB). Es wird wieder gruselig auf dem Burger Schlossberg, wenn bei der Nacht der Kürbisgeister am Samstag, 7.10. eben jene zum Leben erwachen. Gesucht werden die die tollsten geschnitzten Kürbisse. Die Nacht der Kürbisgeister, ein buntes Fest für die ganze Familie, lädt von 18 bis ca. 20 Uhr an den Bismarckturm ein. Bereits ab 17 Uhr können die selbst gestalteten Kürbisse abgegeben werden. Denn der Wettbewerb um die originellsten Kürbisgeister ist in jedem Jahr der Höhepunkt. Wer Zuhause nicht das geeignete Werkzeug hat oder Hilfe und Ideen braucht, kann sich in der Spreewald-Kräuterey auf dem Schlossberghof inspirieren lassen. Von 14 bis 17 Uhr kann man hier Kürbisse schnitzen. Der Hofladen ist geöffnet und es gibt u. a. leckere Kürbissuppe. So eingestimmt geht es auf dem Schlossberg u. a. mit einer tanzenden Adamms-Family und einem Kürbisgeister-Tanz weiter, dargeboten vom Femella-Studio bzw. von den Werbener Fußballgirls. Mit einer sportlich-akrobatischen Seilsprungeinlage wird die Rope-Skipping-Gruppe aus Straupitz begeistern. Auf die Kindershow TomTom und eine Feuershow mit „Stone & Fire“ darf man sich ebenso freuen. Bevor ein fantastisches Feuerwerk den herbstlichen Himmel über dem Bismarckturm erhellt, findet die mit Spannung erwartete Preisverleihung für die tollsten Kürbisgeister statt. Stärken können sich die Besucher traditionell bei leckeren Gerichten von Kürbispuffer bis Kürbispunsch. Der Eintritt kostet 5 Euro für Erwachsene. Freier Eintritt für Kinder bis 5 Jahre.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: