Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Kurzmeldungen vom 10.10.2020 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 28. Oktober 2020 - 06:45 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
8°C
 

Anzeige

Kurzmeldungen vom 10.10.2020

9. Oktober 2020 | Von | Kategorie: Kurzmeldungen |

ABGESAGT- Der Cottbuser  Tierparkförderverein sagt seine geplante Mitgliederversammlung am 10. 12. im Stadthaus coronabedingt ab. „Wir möchten unsere Mitglieder nicht gefährden“, sagt Helmut Schmidt. Zum frühestmöglichen Zeitpunkt wird die Versammlung im neuen Jahr nachgeholt.
AUSSTELLUNG –  In der Spreegalerie Cottbus gibt es vom 19. bis 30.10. die Ausstellung „TERRA BLUE – Die Erde im globalen Wandel“ zu sehen und zeigt, wie der blaue Planet  sowohl natürlichen Gegebenheiten aber auch der Industrialisierung unterworfen ist.
SPERRUNG – Auf Grund einer Kanalverlegung   erfolgt in der Senftenberger Straße, zwischen Vetschauer Straße und Calauer Straße, vom 12. bis 23.10.
eine Vollsperrung.
WORKSHOP – Am 24.10. bietet das Brandenburgische Textilmuseum in der Zeit von 14 bis 17 Uhr einen Workshop zum Filzen in der Nass- und Nadeltechnik an. In der Nassfilztechnik können Tischdekorationen entstehen wie Blüten oder Fensterbilder. Interessierte melden sich bis zum 19.10. unter 03562/ 97356 an.
BESUCHER – Aufgrund der  steigenden Corona-Fallzahlen im Umkreis gilt in der Lausitz Klinik ein generelles Besuchsverbot auf allen Stationen, auch außerhalb der Stationen und auf dem Gelände. Alle Eingangstüren bleiben ab geschlossen, der Zugang  erfolgt über die Tür des Hauses A. Auch der Eltern-Info-Abend findet auf unbestimmte Zeit nicht mehr statt.
WEIN - Die Alte Färberei  Guben lädt an diesem Sonntag um 15 Uhr zu einem Konzert mit berühmten Liedern und Anekdoten rund um den Wein ein.  Das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde spielt an diesem Nachmittag ein Melodien-Potpourri zu Ehren von Weingott Bacchus. Infos gibt es unter  0 35 61/ 68 710.
WILDSUCHE – Zur Unterstützung der Maßnahmen des Landkreises Spree-Neiße bei der Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest sind zurzeit Soldaten des Jägerbataillons 413 und der Reserveunterstützungskompanie Brandenburg im Einsatz. Insgesamt handelt es sich dabei um etwa 140 Soldaten, die in zwei Einsatzabschnitten eingesetzt werden.
PRÄSENTATION – An diesem Samstag stellt das Stasi-Unterlagen-Archiv Frankfurt (Oder) die Länderstudie „Stasi in Brandenburg“ im Cottbuser Menschen- rechtszentrum vor. Dr. Konstanze Soch (Herausgeberin) und Rüdiger Sielaff (BStU Frankfurt (Oder)) berichten über die Entstehung der Länderpublikation und skizzieren anhand von Dokumenten das Wirken der Stasi. 15 bis 18 Uhr findet in diesem Sinne eine Bürgerberatung zum Thema Akteneinsicht (Personalausweis erforderlich) und von 16 bis 18 Uhr eine Buchvorstellung mit Podiumsgespräch statt. Der Ein tritt ist frei.
SÄGESCHEIN - Am 23. und 24.10. wird im im Kompetenzzentrum Forst/L. e.V. ein Motorsägen-Seminar angeboten. Der Motorsägeschein ist Voraussetzung zum Sägen von liegendem Holz und Bäumen bis 20 cm Durchmesser. Eine Anmeldung ist bis 16.10. unter www.kom-for.de möglich
Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren