Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Kurzmeldungen vom 14.11.2020 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 20. April 2021 - 18:42 Uhr | Anmelden
  • Kurzmeldungen vom 14.11.2020Kurzmeldungen vom 14.11.2020

Kurzmeldungen vom 14.11.2020

Kurzmeldungen vom 14.11.2020
15°C
 

Anzeige

Kurzmeldungen vom 14.11.2020

13. November 2020 | Von | Kategorie: Kurzmeldungen |

ÜBERNAHME – Ab Dezember 2022 müssen sich heutige ODEG-Fahrgäste der Linie Berlin-Rathenow und Berlin-Cottbus umgewöhnen, denn diese Linien werden dann von der DB Regio betrieben werden.werden die ODEG-Linien Berlin-Rathenow und Berlin-Cottbus von der DB Regio betrieben.
SANIERUNG – Die Sparkasse-Spree-Neiße hat am Dienstag mit umfangreichen Sanierungsarbeiten an ihrem Hauptstellengebäude am Cottbuser Breitscheidplatz begonnen. Das Gebäude ist ein repräsentatives und stadtbildprägendes Bauwerk an einer sehr exponierten Adresse. Nach einer Nutzungsdauer von über 26 Jahren weist die markante Natursteinfassade  erhebliche Schäden auf, die in den nächsten Wochen und Monaten einen großflächigen Natursteinplattentausch unbedingt erforderlich machen. Der fließende Verkehr wird so wenig wie möglich beeinträchtigt.
NEUGESTALTUNG - Der erste Bauabschnitt der Modernisierungsmaßnahmen des Lausitz MVZ Forst ist abge- schlossen. Letzte Woche eröffnete im Lausitz MVZ Forst die Zentrale Anmeldung direkt am Haupteingang Haus C. Die Patienten melden sich für die Fachbereiche HNO, Gynäkologie und Geburtshilfe, Chirurgie, Pulmologie und Gastroenterologie/ Innere Medizin zentral an und werden dann in die einzelnen Praxen weitergeleitet. 
SPRECHSTUNDE – Die nächste Bürgersprechstunde findet am nächsten Dienstag, in von 15 bis 17 Uhr im Forster Kreishaus statt. Alle Bürger können sich während dieser Zeit mit Ihren Sorgen und Fragen telefonisch unter der Nummer 03562 986-10001 an den Landrat wenden.
Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren