Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Kurzmeldungen vom 14.12 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 8. Juli 2020 - 00:17 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
12°C
 

Anzeige

Kurzmeldungen vom 14.12

13. Dezember 2019 | Von | Kategorie: Kurzmeldungen |

MUSIKREVUE – Die Kammerbühne des Staatstheaters Cottbus ( Wernerstraße) lädt am Dienstag, 17.12.um 19.30 Uhr
und am Sonntag, 29.12. um 19 Uhr noch einmal zur musikalische Revue „Sekretärinnen“ ein. Franz Wittenbrink geht es in seinem Liederprogramm weniger um das korrekte heutige Berufsbild als um unterschiedliche Sekretärinnen-„Typen“ in einem Großraumbüro. Zwischen absoluten Klischees und tiefen Wahrheiten sind verstohlene Beichten, aggressive Ausbrüche und heimliche Träume zu erleben.
SCHAUSPIEL - Am Mittwoch ist um 19.30 Uhr in der Cottbuser „bühne8“ in der Erich-Weinert-Straße 2 das Schauspiel „ Die Maske“ zu erleben. Eine renommierte Mathematik Dozentin steht zwischen Anerkennung und totaler Überlastung. Bei ihrem Versuch den täglichen Anforderungen der Arbeit gerecht zu werden, landet sie letztendlich nicht nur beim „Seelenklempner“, sondern auch in einem fünffachen Zwiegespräch mit sich selbst.
WINTERZAUBER - Im Staatstheater Cottbus (Großes Haus) heißt es am Donnerstag,19.12 und am Sonntag, 22.12.jeweil um 19 Uhr und am Montag,  23.12., um 18 Uhr: „Winterzauber zum Fest“ – eine Weihnachtsüberraschungen für die ganze Familie, musikalisch und szenisch zusammengestellt von Carola Böhnisch und Christian Möbius. Mitsingen ist durchaus erlaubt!
JAHRESKONZERT - Zum diesjährigen Jahreskonzert der KonBigBand wird am Donnerstag um 19.30 Uhr ins Konservatorium Cottbus eingeladen.
GOLD UND STERNE - Am nächsten Freitag lädt das Planetarium zur 23. Populärwissenschaftlichen Show zum Jahresende ein. Die 90-minütige Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto „Alles Gold was glänzt“. Es geht um Erfindungen und Erfinder, Monarchen und ihre Intrigen,  um Gold und Sterne. Beginn ist um 20 Uhr, Kartenreservierung wird empfohlen.
FAMILIENMUSICAL – Am Mittwoch warten um 17 Uhr auf der Hauptbühne im Theater Neue Bühne Senftenberg Moosmutzel, Funkelfix und der Traumzauberbaum auf die Lichterfee. Und dann ist da noch Josefine, die Weihnachtsmaus, eine große Himmelsleiter, ein Loch im Käse und  – mehr wird noch nicht verraten. Geeignet für Kinder ab 3 Jahre.
WEIHNACHTSKONZERT-Zum Weihnachtskonzert mit dem Agustin Quartett – einem Streichquartett der Dresdner Philharmonie wird am nächsten Freitag um 20 Uhr  in die  Aula des SeeCampus Niederlausitz eingeladen. Neben einem klassischen Streichquartett wird es auch ein gemein- sames Singen besinnlicher Weihnachtslieder mit musikalischer Begleitung geben.

KURZFILMTAG – „was wäre, wenn …“ heißt es am nächsten Samstag um 16 Uhr in der Wendischen Kirche, Bader Str. 10, in Senftenberg. Gemeinsam mit dem Verein für Heimat- pflege 1909 – Senftenberg werden die Videofilmer Senftenberg ein Filmprogramm zusammenstellen, das die gern gesehen Filme über Themen des Heimatortes, die neuesten Produktionen des Klubs im Spielfilm- und Dokumentarbereich, Reiseberichte der Videofilmer und humorvolle Beiträge enthält.
SCHAUGUSS- Das Kunstgussmuseum Lauchhammer und die Kunstgießerei laden zum Abschluss des Jahres alle Interessenten am kommenden Donnerstag um 11 Uhr noch einmal zum Schauguss mit anschließender Führung durch die Räume der Gießerei ein.
KRIPPENSPIELE – In der nächsten Woche werden zwei  Krippenspiele in Forst und Umgebung aufgeführt. Den Anfang macht am nächsten Dienstag die Ansiedlung Eulo im Haus am Rosengarten. Eingeladen sind alle Generationen aus Eulo.  Das nächste Krippenspiel findet am nächsten Mittwoch um 16 Uhr im Evangelischen Seniorenzentrum „Friedenshaus“ statt. Mit dabei sind alle Generationen von Noßdorf.
JUBILÄUMSSTÜBCHEN-Am nächsten Donnerstag wird das 10-jährige Bestehen des Stadtwächterstübchens Guben gefeiert. Zu diesem Anlass sind alle Interessierten in das Stadtwächterstübchen eingeladen.  Veranstaltungsbeginn ist um 17 Uhr, die Teilnahme ist kostenfrei
STADTSPAZIERGANG - Die Stadtführerin Sigrun Morgenthal lädt am nächsten Sonntag zum Stadtspaziergang durch die festlich beleuchtete Gubener Altstadt ein. Teilnehmer können sich bei der gemütlichen Runde durch die Innenstadt interessante Anekdoten anhören und miteinander ins Gespräch kommen. Treff ist um 16 Uhr bei der Touristinformation in der Frankfurter Straße.

NEUE WACHE- Am nächsten Dienstag wird die neue Peitzer Rettungswache in Betrieb genommen.

CHOR SINGT- Der Seniorenchor der Volkssolidarität lädt am nächsten Montag zu einem Weihnachtskonzert ein. Veranstaltungsbeginn ist um 14 Uhr im Begegnungszentrum.

KEIN SERVICE- Die Forster Stadtverwaltung  bleibt am Dienstag, 24.12., Freitag, 27.12., Montag, 30.12. und Dienstag, 31.12. geschlossen.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren