Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Lausitzrunde trifft andere Kohlereviere - Märkischer Bote Lausitzrunde trifft andere Kohlereviere Lausitzrunde trifft andere KohlereviereMärkischer Bote
Freitag, 30. September 2022 - 02:58 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkig
4°C
 
epaper
Anzeigen

Lausitzrunde trifft andere Kohlereviere

Spremberg | Von | 23. August 2019

Braunkohle-Kommunen der Lausitz verbünden sich mit Vertretern aus dem Rheinland und Mitteldeutschland.

Lausitzrunde trifft andere Reviere

In Spremberg trafen sich Vertreter aus den vom Kohleausstieg betroffenen Regionen. Dieses Bündnis wolle man auch in Zukunft weiterführen und ausbauen | Foto: Stadt Spremberg

Spremberg (MB). Erstmals trafen sich die Mitglieder des Kommunalen Bündnisses für Strukturentwicklung „Lausitzrunde“ mit Bürgermeistern der Rheinischen und Mitteldeutschen Kohlereviere. Anlass war der Austausch zum Abschlussbericht der „Kohlekommission“. Sprecherin der Bürgermeisterin Christine Herntier betonte nach dem Treffen: „Wir haben jetzt durch die Festlegungen und Zeitpläne im Zuge der Empfehlungen der Strukturwandelkommission und der derzeitigen politischen Diskussion eine breite Basis für eine gemeinsame Arbeit.“. Festgehalten wurde dazu unter anderem, die Bedeutung eines Staatsvertrags zur langfristigen Absicherung der Reviere mit exakten Planungszeiträumen. Zudem einigten sich die Vertreter auf eine Investitionspauschale. Dem Bund gegenüber fordern sie ein gesichertes Mitspracherecht. Die länderübergreifende Zusammenarbeit soll zukünftig weiter ausgebaut werden.

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: