Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Leiter der Lauchhammer DRK-Rettungswache geht in Rente - Märkischer Bote Leiter der Lauchhammer DRK-Rettungswache geht in Rente Leiter der Lauchhammer DRK-Rettungswache geht in RenteMärkischer Bote
Sonntag, 4. Dezember 2022 - 02:26 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
0°C
 
epaper
Anzeigen

Leiter der Lauchhammer DRK-Rettungswache geht in Rente

Senftenberg & Seenland | Von | 24. September 2021

DRK

 Der Leiter der DRK-Rettungswache in Lauchhammer Uwe Steiger (m.) wird von der DRK-Vorstandsvorsitzenden Bianka Sebischka-Klaus (r.) nach 38 Jahren beim DRK in den Ruhestand verabschiedet. Seine Position übernimmt Sandro Tonder (l.). Foto: Dunja Petermann/DRK-KV Lausitz

Lauchhammer (MB). Der Leiter der DRK-Rettungswache in Lauchhammer Uwe Steigergeht nach 38 Jahren beim DRK in Rente. Er war maßgeblich daran beteiligt, die Rettungswache in Lauchhammer aufzubauen. Heute sind hier über 30 Mitarbeiter tätig. Sandro Tonder  übernimmt ab 1. Oktober die Leitung der Rettungswache Lauchhammer.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: