Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Personen - Märkischer Bote Personen PersonenMärkischer Bote
Sonntag, 28. November 2021 - 10:08 Uhr | Anmelden
  • Personen vom 22.05.2021Personen vom 22.05.2021

Personen vom 22.05.2021

Personen vom 22.05.2021
1°C
 

Anzeige

Personen vom 22.05.2021

21. Mai 2021 | Von | Kategorie: Personen |

Personen vom 22.05.2021

PD Dr. med. habil. T. Schulz

PD Dr. Thomas Schulz, Chefarzt des Institutes für Radiologie am Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum, verstärkt den Vorstand der Brandenburger Landesärztekammer. Als Beisitzer will er in den kommenden fünf Jahren die Interessen der Südbrandenburger Ärzte mit dem Fokus auf Krankenhausärzte stärker vertreten. „Wir Krankenhausärzte sind die größte Gruppe innerhalb der Brandenburger Ärzteschaft. Aber eben diese Gruppe wurde in der Landesärztekammer bislang wenig wahrgenommen“, so Schulz. Der Mediziner hat sich vor allem die Digitalisierung der Medizin, Fort- und Weiterbildung sowie Betreuung und Integration ausländischer Ärzte auf die Fahnen geschrieben.

 

 

 

 

 

 

Personen vom 22.05.2021

Ricarda Budke

Die strukturwandelpolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ricarda Budke lädt am nächsten Dienstag (25.05) von 19 bis 21 Uhr zur digitalen Podiumsdiskussion ein. Mit fünf eingeladenen Frauen möchte sie die weibliche Perspektive des Strukturwandels in den Fokus rücken: Gäste sind: Wissenschaftlerin Dr. Julia Gabler, Landesgleichstellungsbeauftragte Manuela Dörnenburg, Sozialarbeiterin Marlen Berg, die Lausitzer Unternehmerin Nora Baum sowie Bundestagskandidatin und Lokalpolitikerin Heide Schinowsky (Bündnis 90/Die Grünen).

 

 

 

 

 

Personen vom 22.05.2021

Claus-Dieter Wollitz

Alle guten Dinge sind drei: Der FC Energie Cottbus und Claus-Dieter Wollitz haben sich nach intensiven Gesprächen in den letzten Wochen auf ein weiteres Engagement als Cheftrainer der Regionalligamannschaft verständigt. Der 55-jährige Fußballlehrer unterschrieb am Dienstag, 18.05, den Vertrag und tritt im Sommer zur kommenden Saison 2021/2022 seine dritte Amtszeit als verantwortlicher Cheftrainer des Vereins an. „Ich freue mich sehr, dass ich noch einmal die Chance bekomme, den FC Energie trainieren zu dürfen“, so Wollitz. „Und eines möchte ich allen versichern, ich habe richtig Bock auf die Aufgabe und werde alles geben, um uns auf einen erfolgreichen Weg zu bringen. Selbstverständlich ist uns auch bewusst, dass in der Vergangenheit Dinge passiert sind, die nicht so gelaufen sind, wie es möglicherweise hätte sein sollen. Es sind zweifelsohne Fehler passiert. Doch wir sind im Hier und Jetzt und es geht um den Verein.“

 

 

 

 

 

Personen vom 22.05.2021

Birgit Jabs

Nach 21 Jahren in der Großräschener Kita „Zwergenhand“, wurde Erzieherin Birgit Jabs in den Ruhestand verabschiedet. Kollegen und Kinder hatten für sie ein leidenschaftliches Programm mit Liedern und Gedichten zusammengestellt. Für viele Erwachsene, auch die Kita-Leiterin Jeannette Schober, war es ein emotionaler Abschied, da die erfahrene Erzieherin hoch geschätzt wird. Auch Bianka Sebischka-Klaus, DRK-Vorstandsvorsitzende des Kreisverbands Lausitz warf einen Blick zurück auf die fast 44-jährige Berufstätigkeit. „Seit 1977 übte Birgit Jabs den Beruf der Erzieherin in verschiedenen Einrichtungen aus. Seit 1991 war sie für das DRK tätig“.
Von der aktuellen Coronasituation hat sich Maler- und Lackierermeister Sebastian Bischof aus Hirschfeld nicht aufhalten lassen. Als einer von 168 mutigen Handwerkern wagte er im ersten Quartal 2021 den Schritt in die Selbstständigkeit. Unterstützt wurde er dabei von der Handwerkskammer Cottbus (HWK).

Fotos: CTK, Peter-Paul Weiler, CGA-Archiv, privat

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren