Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Lesung in der Spreewaldbibliothek „Mina Witkojc“ - Märkischer Bote Lesung in der Spreewaldbibliothek „Mina Witkojc“ Lesung in der Spreewaldbibliothek „Mina Witkojc“Märkischer Bote
Dienstag, 27. September 2022 - 12:35 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
13°C
 
epaper
Anzeigen

Lesung in der Spreewaldbibliothek „Mina Witkojc“

Spreewald | Von | 21. September 2022

Frank Fröhlich

Am Freitag findet in der Spreewaldbibliothek „Mina Witkojc“ eine Lesung mit Gitarrist Frank Fröhlich statt. Foto: Anne König

Burg (MB). Zur musikalischen Erzählung „Märchenhaft – Sagen und Legenden aus dem Spreewald“ wird am Freitag, dem 23. September 2022, ab 19 Uhr, in die Spreewaldbibliothek „Mina Witkojc“ eingeladen. Zu Gast in der Reihe „Lesungen für Erwachsene“ ist der Gitarrist Frank Fröhlich.
„Herzlich willkommen im märchenhaften Spreewald! Hier betreten Sie eine unaussprechlich schöne Landschaft mit einer reichen Welt an Sagen, die sich die Menschen heute noch gern erzählen. Sie stammen aus einer Zeit, da die Gegend noch von undurchdringlichen Sümpfen bedeckt war. Seine dunklen Wasserarme, unergründlichen Wälder und mystischen Nebel beflügeln unsere Fantasie.“ – So beginnen seine Geschichten vom Schlangenkönig und vom Hausdrachen, von Zwergen und Wassermännern. Er erzählt, wie ein Wächter nächtens sein Signalhorn verlor und warum die Wasserläufe im Spreewald so krumm geraten sind. Frank Fröhlich bringt die alten Sagen des Spreewaldes in einer furiosen Mischung aus Sprache und Musik zum Erklingen.
Der Eintritt kostet 5 Euro, mit GästeCard 4 Euro. Karten sind im Vorverkauf in der Touristinformation Burg bzw. im Online-Shop auf www.BurgimSpreewald.de erhältlich.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: