Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Märkis "Carmen" feiert Premiere beim Staatstheater Cottbus - Märkischer Bote Märkis "Carmen" feiert Premiere beim Staatstheater Cottbus Märkis "Carmen" feiert Premiere beim Staatstheater CottbusMärkischer Bote
Samstag, 26. November 2022 - 19:51 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
4°C
 
epaper
Anzeigen

Märkis “Carmen” feiert Premiere beim Staatstheater Cottbus

Cottbus, Top-Themen | Von | 1. Juli 2022

Carmen

Spiegelnde Leidenschaft: „Carmen“-Premiere am Sonntag. Foto: Marlies Kross

Cottbus (MB). Mit Spannung erwartet und nach Corona-Verzögerung nun auf der Bühne: Stephan Märkis Lesart der Oper „Carmen“ von Georges Bizet. Die Premiere am 3. Juli 2022, 19 Uhr, im Großen Haus und fünf Vorstellungen in der folgenden Woche beschließen die laufende Spielzeit. Das Werk von Dirigent Mario Venzago und Regisseur Stephan Märki im Bühnenbild des Künstlers Philipp Fürhofer machte am Berner Theater Furore. In der Adaption für die Cottbuser Bühne dirigiert in dieser Spielzeit Johannes Zurl. Als Carmen gastiert die in Bern bejubelte Mezzosopranistin Claude Eichenberger. In große Tanzszenen (Choreografien von Christina Comtesse) sind auch der Opern- und Kinderchor eingebunden. Vorstellungen: 5. u. 6.7., 8. u. 9.7., jeweils 19.30 Uhr; Sonntag, 10.7., 16.30 Uhr, weitere Ende August / Anfang September 2022.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: