Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
IHK - Märkischer Bote IHK IHKMärkischer Bote
Freitag, 7. Oktober 2022 - 11:30 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkenlos
14°C
 
epaper
Anzeigen

Märkische Firmen in der Krise

Region | Von | 25. März 2022

Region (MB) Acht von zehn Brandenburger Betrieben spüren die Folgen des Krieges in der Ukraine, ergab eine IHK-Blitzumfrage. 16 Prozent der Unternehmen berichten von einer direkten Beeinträchtigung ihrer Geschäfte durch Sanktionen und Gegensanktionen. Weitere zwei Drittel spüren indirekte Auswirkungen wie steigende Preise und Störungen in der Lieferkette. Damit sind brandenburgische Betriebe stärker betroffen als der Bundesdurchschnitt.
„Fast 90 Prozent unserer Unternehmen geben an, dass sie die Belastung insbesondere bei den steigenden Energiekosten spüren oder sie mit einer solchen Entwicklung rechnen“, sagt Carsten Christ, Sprecher für die Landesarbeitsgemeinschaft der Brandenburgischen IHKs.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: