Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Maifeier 2019 am „Gleis 19“ - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 15. Juli 2019 - 22:02 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
17°C
 

Anzeige

Maifeier 2019 am „Gleis 19“

26. April 2019 | Von | Kategorie: Spremberg |

Großes Familienfest in Schwarze Pumpe.

Maifeier 2019 am „Gleis 19“

Im vergangenen Jahr war die Feier am 1.Mai am „Gleis 19“ bereits gut besucht. Inzwischen ist dieser Ort längst eine angesagte Adresse, wenn es um ein fröhliches Miteinander geht | Foto: J.S.

Schwarze Pumpe (MB/jk). Dieser Zug ist nicht aufzuhalten: Nach der enormen Resonanz und Teilnahme von tausenden Besuchern zum 1. Handwerkermarkt, wird es nun am „Gleis 19“ eine weitere Veranstaltung geben.
Das Team um Holger Schwarz lädt am 1. Mai 2019 ab 10 Uhr in die Straße des Aufbau 19 in Schwarze Pumpe zur familiären 1. Mai – Feier für die ganze Familie ein. Obwohl es keine Mai-Demo mit Plakaten und Winkelementen gibt, wird am Vormittag „Lutz der Agitator“ seine kabarettistische Mai-Ansprache halten. Ansonsten dürfen sich die Gäste auf Blasmusik zur Mittagstunde mit der Spremberger Bläsergilde freuen. Die Versorgung reicht von Kaffee und Kuchen, frisch gebacken durch die „Partybäckerei“ bis zu Spezialitäten der Oberlausitzer Pferdespezialitätenfleischerei. Natürlich dürfen die Gulaschkanone mit der legendären Erbsensuppe mit und ohne Bockwurst sowie frisches Fassbier, rote Brause und viele andere Getränke nicht fehlen. Zu Bestaunen gibt es auch die ausgestellten Oldtimer. Ein Oldtimerbus steht außerdem für Rundfahrten zur Verfügung. Für die Kinderbetreuung, Kinderschminken und Spiel und Spaß sind das Spielzeughaus Reuter und Clown Heiko der 1. zuständig und auch der „feurige Elias“ wird wieder fahren – und das ganze ohne Eintrittsgeld! Parkplätze für Autos und Fahrräder sind genug vorhanden. Also – auf zum 1.Mai 2019 am „Gleis19“!

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren