Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Sparkasse Spree-Neiße übergab in Spremberg 16.500 Euro an gemeinnützige Vereine - Märkischer Bote Sparkasse Spree-Neiße übergab in Spremberg 16.500 Euro an gemeinnützige Vereine Sparkasse Spree-Neiße übergab in Spremberg 16.500 Euro an gemeinnützige VereineMärkischer Bote
Donnerstag, 9. Februar 2023 - 03:18 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
-5°C
 
epaper
Anzeigen

Sparkasse Spree-Neiße übergab in Spremberg 16.500 Euro an gemeinnützige Vereine

Spremberg | Von | 21. Oktober 2022

Gruppenbild

Insgesamt sieben Vereine aus Spremberg, Welzow, Drebkau und Umgebung erhielten am 19. Oktober 2022 durch Thomas Schmitt, Direktor der Direktion Spremberg der Sparkasse Spree-Neiße Ausschüttungen aus dem PS-Lotterie-Sparen. Foto: Sparkasse Spree-Neiße

Spremberg (MB). Jedes Jahr im Herbst lädt die Sparkasse Spree-Neiße gemeinnützige Vereine und Einrichtungen aus Spremberg und Umgebung zur Zweckertragsausschüttung aus dem PS-Lotterie-Sparen ein. Im Sparkassengebäude in der Langen Straße in Spremberg überreichte Direktor Thomas Schmitt am Mittwoch, 19. Oktober 2022, den Zweckertrag in Höhe von insgesamt 16.500 Euro an sieben gemeinnützige Vereine und Institutionen. Mit großer Freude nahmen die Vereins-vorsitzenden, Schatzmeister und ehrenamtlich Engagierten die Spenden in Höhe von 1.500 bis 3.000 Euro entgegen. Feierlich umrahmt wurde die Veranstaltung durch musikalische Beiträge der Musik- und Kunstschule „Johann Theodor Römhild“.

Band der Musikschule

Die neugegründete Band der Musik- und Kunstschule „Johann Theodor Römhild“ sorgte für musikalische Unterhaltung. Am Ende gab es als Dankeschön auch ein kleines Geschenk durch die Sparkasse. Fotos: S. Roy

„Unsere Vereine und ihr ehrenamtliches Wirken verdienen höchstes Ansehen und unseren aller größten Respekt“, betonte Thomas Schmitt, Direktor der Direktion Spremberg der Sparkasse Spree-Neiße. „Sie bringen die Menschen zusammen und sorgen für Zusammenhalt. Dieses große Engagement unterstützen wir sehr gern. Mit unserer Hilfe können sie ihre Ideen verwirklichen und interessante Vorhaben auf den Weg bringen.“

Spreenixe und Maskottchen Winni (Pilz)

Die Spreenixe und Sparkassen-Maskottchen Winni sorgten am Mittwoch ebenfalls für gute Stimmung

Die Vereine

Insgesamt sieben Vereine und Institutionen aus Spremberg, Drebkau, Welzow und Umgebung erhielten eine Ausschüttung aus dem PS-Lotterie-Zweckertrag 2022. Jeweils 2.500 Euro gingen an den Verein „Traditionelle Landtechnik und Bäuerliche Lebensart Proschim e.V.“ für ein Festzelt und einer technischen Ausstattung der Vereinsräume, an den SV Blau-Weiß 07 Spremberg e.V., für die Anschaffung einer automatischen Beregnungsanlage für den Sportplatz, an den „Förderverein Museum Sorbische Webstube Drebkau e.V.“, um eine Sonderausstellung zum sorbischen/wendischen Leben in Drebkau vorzubereiten und an die „Lebenshilfe Region Spremberg e.V.“ für den Kauf von therapeutischen Mitteln und Spielzeug. 3.000 Euro erhielt der Schwimmverein Spremberg 1921 e.V.“, um einen Laptop, Laserdrucker, eine Trainingsuhr und einen Faltpavillon anzuschaffen. Der „Heimatverein Terpe e.V.“ erhielt 1.500 Euro für die Anschaffung einer neuen Bestuhlung für das Vereinsgebäude. Außerdem gab es 2.000 Euro für „FREE V. Schorbus“, um Türen und Fenster im Rahmen der Sanierung des Vereinsgebäudes anzuschaffen.

Interview zwischen Verein und Filialleiter

In kleinen Interviewrunden hatte jeder Verein bzw. jede EInrichtung die Möglichkeit sich vorzustellen. So erzählte Jörg Paukstadt, Geschäftsführer der „Lebenshilfe Region Spremberg“ e.V. (l.), dass der Verein seit dem 1. August diesen Jahres eine Außenstelle in Drebkau besitzt, um auch dort Angebote für Jugendliche, ältere Menschen, Suchtkranke und Behinderte zu ermöglichen

PS-Lotterie-Sparen
Das PS-Lotterie-Sparen steht bei den Kunden der Sparkasse Spree-Neiße hoch im Kurs, 556.908 Lose kauften sie im ersten Halbjahr 2022. Neben dem Sparen und der Chance auf einen Gewinn spendeten die Sparkassenkunden getreu dem Credo der PS-Lotterie Sparen, Gewinnen und Gutes tun mit jedem PS-Lotterie-Los auch einen Betrag für einen guten Zweck. Der daraus entstandene Zweckertrag in Höhe von insgesamt 47.600 Euro konnte in dieser Woche an 21 gemeinnützige Einrichtungen und Vereine in den Direktionen Forst, Guben und Spremberg der Sparkasse Spree-Neiße verteilt werden.

Scheckübergabe

Thomas Schmitt, Direktor der Direktion Spremberg der Sparkasse SpreeNeiße (r.) überreichte den Vereinen, wie hier Ronny Krein (2.v.l.) und Matthias Koch (m.) vom SV Blau-Weiß 07 Spremberg Schecks aus den Ausschüttungen des PS-Lotterie-Zweckertrags der Sparkasse Spree-Neiße.

Die Sparkasse ist in der Region verwurzelt und nah dran an den Menschen, die hier zuhause sind. Die Mitarbeiter in den Geschäftsstellen sind nicht nur der erste Ansprechpartner für die Finanzen, sie sind Mitglied in Vereinen und engagieren sich in ihren Heimatorten. Daher wissen sie, wo Unterstützung gebraucht wird, um gute Ideen und Projekte umzusetzen. Das PS-Lotterie-Sparen vereint in jedem Los Sparen, Gewinnen und Gutes tun – alles mit nur 5 Euro je Monat. So werden jeweils 4 Euro je Los angespart und dem Konto einmal im Jahr, jeweils Anfang Dezember, gutgeschrieben. Mit dem verbleibenden 1 Euro kann man sein Glück herausfordern und die Region unterstützen. Lose können per Dauerauftrag in den Geschäftsstellen der Sparkasse Spree-Neiße, über die S-App oder online unter www.sparkasse-spree-neisse.de erworben werden.

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: