Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Messe zeigt aktuelle Küchentrends - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 12. August 2020 - 02:54 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
19°C
 

Anzeige

Messe zeigt aktuelle Küchentrends

23. September 2016 | Von | Kategorie: Region |

Regionale Studios freuen sich zum Jahresende ihren Kunden die Neuheiten zu präsentieren

Region (mk). Von der weltgrößten Küchenmeile „A 30“ in Nordrhein Westfalen ist auch das Team der Hahn-KüchenGalerie zurück.  Die Mitarbeiter haben sich dort nach den neuesten Trends umgeschaut. Bei den Fronten bleiben Betonoptiken gefragt, aber auch Holzdekore kommen wieder. Ein großes Thema ist der moderne Landhausstil. Das leicht verstaubte Image hat dieser Stil längst abgelegt. Besonders chic sieht es aus, wenn der Landhausstil etwa mit mattem Lack in schwarz kombiniert wird. Neben schwarz halten auch zunehmend Grautöne in verschiedenen Varianten in der Küche Einzug. Farbe ist aber Geschmackssache. Deshalb bietet fast jeder Hersteller zwanzig bis sechsundzwanzig unterschiedliche Farben an. Bei den Arbeitsplatten stark im Kommen ist die Keramik. Die Keramik sieht nicht nur edel aus, sondern überzeugt viele Kunden auch mit tollen Eigenschaften wie einer extrem hohen Hitzebeständigkeit und auch die Kratzfestigkeit unterstreicht den robusten Charakter dieses Materials. Zudem kann dank der Keramik auch der Griff zu hellen Arbeitsplatten gewagt werden. Denn Verfärbungen etwa durch Rotwein oder Rote Beete sind kein Thema mehr.
Eine gute Alternative sind auch Arbeitsplatten aus Glas. Keine Angst – auch diese sind unverwüstlich und lassen sich sowohl mit Glasfronten als auch mit Holzdekoren sehr gut kombinieren. Ein künftiger Trend ist mit Edelstahl-Arbeitsplatten bereits absehbar. Diese sehen dank spezieller Oberflächenbehandlung alles andere wie eine triste Industrieküche aus.  Bei der Küchen-Technik selbst gibt es kaum Neuerungen. Hier wurde vor allem das Design verändert. Backöfen, Dampfgarer oder Weinregale haben keine Griffe mehr und passen sich dem Trend der Grifflosküche an. Auch farblich fügen sich die Geräte immer mehr in die Küche ein. Neben weiß und schwarz gibt es hier auch die Farben champagne und grau. Ein riesen Thema bei den Dunstabzugshauben  sind die sogenannten Muldenlüfter. Hier ist der Abzug in der Arbeitsplatte integriert. Die Hahn-KüchenGalerie hat sich bei diesen Hauben auch spezialisiert und berät gerne zu Vorteilen dieser Neuerung.
Wer sich über aktuelle Küchentrends beraten lassen möchte, ist auch in der Fürst-Pückler-Passage an der richtigen Adresse. Seit dem 15. Juli 2016 versorgt der Küchen & Elektrofachmarkt die Region mit Traumküchen. Nach zuvor fast 18 Jahren als Innova Bestkauf-Franchisenehmer war es für Geschäftsführer Heiko Schwabe Kozlecki an der Zeit, sich neue Ziele zu setzen und dafür neue Wege zu beschreiten. „Wer rastet, der rostet“-mein Team und ich aber wollen weiterhin ein verlässlicher Handelspartner sein. Daher haben wir uns einem der leistungsstärksten Küchenverbände Deutschlands angeschlossen und nutzen nun die über 500 Mitglieder starke Einkaufskooperation um zukünftig unter eigenem Namen noch leistungs-und wettbewerbsfähiger für unsere Kunden arbeiten zu können“, sagt der Geschäftsführer. Zuverlässigkeit und Fachkompetenz gehören natürlich auch nach der Namensänderung weiter zum Anspruch des Einzelhandelsunternehmens.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren