Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Modellstadterkundung durch die Cottbuser Innenstadt - Märkischer Bote Modellstadterkundung durch die Cottbuser Innenstadt Modellstadterkundung durch die Cottbuser InnenstadtMärkischer Bote
Samstag, 22. Juni 2024 - 02:26 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Slight rain
20°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Modellstadterkundung durch die Cottbuser Innenstadt

Cottbus | Von | 31. Mai 2023

Cottbus (MB). Am Donnerstag, 8. Juni 2023, sind alle Interessierten herzlich zum abendlichen Stadtrundgang durch die Innenstadt eingeladen. An sechs Stationen ist – begleitet von musikalischen, schauspielerischen und sportlichen Attraktionen – Interessantes zu fertiggestellten, derzeit in Umsetzung und in Planung befindlichen Projekten zu erfahren. Musikalisch und kulturell begleitet wird der Rundgang in altbewährter Tradition durch die Saspower Dixieland Stompers.
Erste Angebote gibt es ab 17 Uhr. Offizieller Start der Tour ist um 18 Uhr auf dem nördlichen Bahnhofsvorplatz am früheren Großenhainer Bahnhof. Bereits zwischen 17 und 18 Uhr besteht am Startpunkt die Möglichkeit, an drei unterschiedlichen Rundgängen teilzunehmen. Zum einen ist das ein Einblick in das Baugeschehen der Deutschen Bahn, zum anderen ein Blick in die historischen Bestandsgebäude rund um den nördlichen Bahnhofsvorplatz. An der zweiten Station, dem ehemaligen Busbahnhof an der Marienstraße, erhalten die Besucher wissenswerte Informationen zum Entwicklungsstand. Weiter geht es über die Stationen Weltspiegel, Straße der Jugend, Freifläche Ecke Franz-Mehring-Straße/Briesmannstraße in die Spremberger Straße zum neuen Citymanagement.
Im Anschluss des Rundganges besteht die Möglichkeit, mit den Innenstadtakteuren des Citymanagements, des Bürgervereins Mitte, des Stadtmarketingvereins, des Altstadtvereins sowie mit AG.Urban zum Thema Innenstadtentwicklungskonzept bei einem Imbiss ins Gespräch zu kommen und sich zu informieren.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: