Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Nacht der kreativen Köpfe Cottbus im digitalen Zeitalter - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Fliesen Lehmann
Mittwoch, 26. September 2018 - 12:27 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Heiter
11°C
 

Anzeige
Fliesen Lehmann

Nacht der kreativen Köpfe Cottbus im digitalen Zeitalter

17. September 2018 | Von | Kategorie: Region |

Nacht der kreativen Köpfe Cottbus im digitalen Zeitalter

Bild: Archiv CGA-Verlag

20 Orte – 200 Programmpunkte – unendliches Wissen.

Cottbus (MB). Am 6. Oktober 2018 öffnen 20 Cottbuser Unternehmen & Institutionen zur 12. Nacht der kreativen Köpfe (NdkK) ihre Türen. In diesem Jahr steht die Digitalisierung im Fokus und natürlich ist wieder reichlich Neugierde gefragt: Die Besucher der NdkK können an 20 Veranstaltungsorten aus Wirtschaft, Energie, Gesundheit, Bau, Kultur, Sport, Forschung, Bildung und Soziales sowie Justiz in die digitale Welt eintauchen und sich u. a. über Breitbandausbau, papierlose Verwaltung, digitales Lernen, Elektromobilität und intelligente Haushalte u. v. m. informieren. Wie der Mensch schon heute mit modernster Technik in andere Welten abtaucht, zeigen u. a. LEAG, Lernzentrum und IHK mit Virtual-Reality-Brillen. Über mögliche Folgen der Digitalisierung und den Umgang mit selbigen wird bei der BTU, dem CTK oder dem Landgericht diskutiert. Neu dabei sind in dieser Nacht der Handelshof, REINERT Logistics, Autokraft Kaldun, Academy of Music und Style Work.

Mehr erleben – 8 Themenrouten
Um die Flut an Programmpunkten zu meistern, hat die veranstaltende Agentur pool production für Kinder, Erwachsene, Weltenbummler, Tekkies und Digital Tourists acht Routen kreiert. Route 8 ist speziell für junge Leute, die auf der Suche nach ihrem Weg ins Berufsleben sind. Zur NdkK stellen sich anerkannte Ausbildungsbetriebe vor und bieten in ungezwungener Atmosphäre einen Blick hinter die Kulissen der Traumberufe. Alle acht Themen-Routen sind zur Vorauswahl auf www.ndkk.de einsehbar.
Unser Tipp: Mit dem Familien- und Gruppenticket (max. 4 Personen) können, für 30 Euro im Vorverkauf, Familien, Freunde, Bekannte und Kollegen gemeinsam auf Entdeckungstour gehen.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren