Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Narren stürmen die Lausitzer Rathäuser am 11.11.18 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Mittwoch, 21. November 2018 - 10:38 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Stark bewölkt
0°C
 

Anzeige

Narren stürmen die Lausitzer Rathäuser am 11.11.18

9. November 2018 | Von | Kategorie: Region |

Rathaussturm am 11.11.18 in Cottbus, Peitz, Forst, Döbern und Spremberg.

Narren stürmen die Lausitzer Rathäuser am 11.11.18

Am 11.11.18 ist es wieder soweit. Die Narren stürmen Lausitzer Rathäuser. Auch die Forster Stadtchefin Simone Taubenek wird um 11.11 Uhr nicht drumherum kommen den KSC-Narren den Rathausschlüssel auszuhändigen | Foto: CGA-Archiv

Region (MB/lb). An diesem Wochenende, spätestens am Sonntag, 11.11.18, um 11.11 Uhr, starten die Lausitzer Narren in die fünfte Jahreszeit. „Helau“, tönt es dann von überall herbei.
In Spremberg fordern die Spremberger Karnevalisten und Faschingsvereine am 11.11. nach dem Straßenumzug die Stadtgeschäfte ein. Auch hier hält somit die fünfte Jahreszeit Einzug. Am Sonntagvormittag stürmen die Diebsdorfer Karnevalisten dann das Peitzer Rathaus und fordert den Schlüssel der Stadt. Ab 11.11 Uhr regieren dann die Narren über das Peitzer Land.
Zum Karneval-Auftakt im Neißetal steigt an diesem Samstag im Gasthaus Sacro ab 19.30 Uhr die närrische FOR-Party, Feiern ohne Reue, des Karnevalvereins Forst Sacro. Mit guter Laune tanzen die Narren des KCS in den 11.11. Beim Rathaussturm am Sonntag erleichtern sie die Forster Rathauschefin um ihren Stadt-Schlüssel. Anschließend präsentieren sie erste Ausschnitte aus ihrem neuen Programm.
Der Klein Kölziger Karnevalsverein beschreitet gemeinsam mit den Narren und Karnevalisten aus Döbern, Friedrichshain und Tschernitz den traditionellen Umzug an diesem Sonntag durch Groß Kölzig. Treffpunkt ist die Gaststätte „Zur Dorflinde“ um 10.30 Uhr. Am Ende des Umzuges fordern auch sie die Schlüsselübergabe. Zuvor allerdings lädt der Döbener Karnevalsclub an diesem Samstagabend ab 19 Uhr ins „Deutsche Haus“. Getreu dem Schlachtruf „Kille-Kille-Helau“ und viel Elan feiern die Karnevalisten in die neue Session.
Die Cottbuser Narrenweiber versammeln sich dazu ab 10.30 Uhr vor dem Cottbuser Rathaus.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren