Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Naturschützer tauschen sich aus - Märkischer Bote
Sonntag, 27. September 2020 - 06:33 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
7°C
 

Anzeige

Naturschützer tauschen sich aus

24. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Region |

Naturschützer tauschen sich aus

Reges Interesse herrschte bei der Naturschutztagung des Landkreises Spree-Neiße im vergangenen Jahr F: Grit Lach

Landkreis Spree-Neiße lädt am 8. November nach Drachhausen ein:
Region (MB). Am Samstag, den 8. November 2014, findet die diesjährige Naturschutz-Jahrestagung des Landkreises Spree-Neiße wieder einmal in dem Begegnungszentrum „Goldener Drache“  in Drachhausen statt. An diesem Tag wird den ehrenamtlichen Naturschutzhelfern, den Kollegen aus dem behördlichen Naturschutz, aber auch den Landwirten, Anglern, Fischern, Jägern und Forstleuten wieder Gelegenheit zu einer Zusammenkunft für einen fachlichen Austausch gegeben.
Nach der Begrüßung um 9 Uhr wird der Landkreis seine Schwerpunkte der Naturschutzarbeit vorstellen. Im Anschluss wird der Bundestagsabgeordnete Dr. Klaus Peter Schulze erläutern, welche Finanzierungs- und Förderungsmöglichkeiten seitens der Bundesregierung bestehen. Über Dohlen in der Stadt Cottbus wird um 11.15 Uhr der Ornithologe Sven Rasehorn berichten. Über die Internationale Naturausstellung Lieberoser Heide wird im Anschluss Auskunft gegeben. Über die Fischökologische Bedeutung von Flussauen referiert gegen 13.40 Uhr Dr. Christian Wolter, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibnitz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei. Danach wird Nabu-Mitglied und Vorsitzender des Naturschutzvereins der Großgemeinde Kolkwitz, Dr. Werner Richter, zur Ameisensiedlung berichten. Der Abschluss der Tagung ist um 15.30 Uhr vorgesehen. Die Veranstaltung ist öffentlich. Wegen begrenzter Platzzahl ist aber eine Voranmeldung unter Telefon
03562 986 17004 oder 03562 986 10101 unbedingt nötig.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren