Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Niederlausitzer Kunsttage - Märkischer Bote Niederlausitzer Kunsttage Niederlausitzer KunsttageMärkischer Bote
Mittwoch, 10. August 2022 - 08:13 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
16°C
 
epaper
Anzeigen

Niederlausitzer Kunsttage – offene Ateliers 2021

Region | Von | 27. August 2021

Region (MB). Am Wochenende, 04. und 05. September 2021, öffnen Künstler der Region in ihrem privaten Umfeld zum zweiten Mal ihre Ateliers, Werkstätten und Ausstellungen um dem interessierten Publikum Einblicke in ihre neuesten Arbeiten und Ideen zu ermöglichen. In einer Initiative von Hans Müller aus Peitz, finden sich an diesen Tagen 20 Künstler der
Niederlausitz auf einer gemeinsamen Veranstaltung an unterschiedlichen Standorten zusammen um zu zeigen, dass es auch in der Coronakrise keinen Stillstand an Kreativität gab.
Die „Niederlausitzer Kunsttage“ sind ein kostenloses Angebot an alle Interessierte die erleben möchten, wie sich Malerei, Grafik, Kunsthandwerk in den letzten 12 Monaten erfolgreich weiterentwickelt hat. Nach dem großen Zuspruch des vergangen Jahres, soll diese Aktion im September erneut durchgeführt werden. Auf Grund der Regionalität bietet es sich an, mit einem kleinen Ausflug mehrere Künstler an einem Tag zu besuchen und so künstlerische Vielfalt hautnah zu erleben. An zwölf Ausstellungsstandorten in Cottbus, Peitz, Teichland, Dissen, Ruben, Calau und Guben sind die Kreationen der akademischen und autodidaktischen Künstler zu entdecken. Auf der Website: www.niederlausitzer-kunsttage.opelagd.de oder https://mueller-aquarelle-und-mehr.de finden Sie nähere Informationen, die genauen Adressen, die Kunstangebote und die Öffnungszeiten der Teilnehmer. Auf den Internetseiten der Teilnehmer können Sie sich schon im Vorfeld Ihres Besuches informieren was Sie vor Ort erwartet. Erleben Sie die besondere Veranstaltung auch im direkten Gespräch mit den Akteuren und freuen Sie sich so auf den perfekten Spannungsbogen zwischen Künstler und den Kunstwerken. Nach den kulturellen Einschränkungen der letzten Monate bieten die Veranstalter auch unter Berücksichtigung der noch geltenden Hygienevorschriften, ein entspanntes und interessantes Erlebnis an. Freuen Sie sich auf ausschließliche Unikate aus Kunst und Handwerk. Seien Sie neugierig auf ein Wochenende der besonderen Art- die teilnehmenden Veranstalter werden Sie mit Kreativität und Ideenvielfalt überraschen.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: