Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Planungsstart für die Eisenbahnstrecke Berlin-Cottbus-Görlitz - Märkischer Bote Planungsstart für die Eisenbahnstrecke Berlin-Cottbus-Görlitz Planungsstart für die Eisenbahnstrecke Berlin-Cottbus-GörlitzMärkischer Bote
Dienstag, 18. Juni 2024 - 02:18 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
17°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Planungsstart für die Eisenbahnstrecke Berlin-Cottbus-Görlitz

Region | Von | 11. Juli 2023

Region (MB). Auf dem Treffen der Ost-Regierungschefs von Bundesverkehrsminister Dr. Volker Wissing am 7. Juli wurde der Planungsstart der Deutschen Bahn für die Strecke Berlin-Cottbus-Görlitz noch in diesem Monat angekündigt. Diesbegrüßt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus-
Jens Krause, Generalmanager Strukturwandel/Infrastruktur bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus sagt: „Das ist eine sehr gute Nachricht für die Lausitzer Wirtschaft mit greifbarer Perspektive auf eine attraktive und leistungsfähige ICE-Anbindung der Region. Die jahrelangen Bemühungen der regionalen Wirtschaft zahlen sich nun endlich aus. Die Zusage des Bundes, die im Prozess entstehenden Planungskosten zu übernehmen und für eventuelle Risiken einzustehen, zeigt, wie wichtig dem Bund mittlerweile das Thema nachhaltiger Transport auf der Schiene für Menschen und Güter ist. Der schnelle Infrastrukturausbau in der Lausitz ist der entscheidende Faktor für das Gelingen des Strukturwandels.“
Im Zuge des Streckenausbaus Berlin – Cottbus – Görlitz soll eine Beschleunigungsstrecke Berlin Grünau – Königs Wusterhausen entstehen, der Bahnhof Königs Wusterhausen soll neugebaut werden, und die Strecke Lübbenau – Cottbus und Cottbus – Görlitz soll zweigleisig ausgebaut werden.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: