Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Staatstheater Cottbus - Märkischer Bote Staatstheater Cottbus Staatstheater CottbusMärkischer Bote
Mittwoch, 5. Oktober 2022 - 00:14 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Klare Nacht
14°C
 
epaper
Anzeigen

Programmänderung im Cottbuser Staatstheater

Cottbus | Von | 23. Dezember 2021

Staatstheater

Dank eines Programmwechsels läuft im Staatstheater Cottbus anstatt Beethovens Sinfonie ein Walzer Konzert. Foto: CGA Archiv

Cottbus (MB). Im Staatstheater Cottbus gibt es am 31. Dezember und 1. Januar, jeweils 19 Uhr, aufgrund der derzeitigen Corona-Situation eine Programmänderung im Großen Haus. Die geplanten Aufführungen der 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven werden durch das Konzert zum Jahreswechsel „Alles Walzer“ ersetzt.
Bereits für die 9. Sinfonie gekaufte Karten können auch für diese Konzerte genutzt werden oder im Besucherservice bzw. an den jeweiligen Vorverkaufsstellen bis 30. Dezember gegen Erstattung des Eintrittspreises zurückgegeben werden. Für das Konzert am Neujahrstag um 19 Uhr sind derzeit noch Karten erhältlich.
Außerdem wird „Das Welttierparlament“ am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Kammerbühne wegen Erkrankung leider ersatzlos entfallen. Bereits gekaufte Karten können in diesem Falle im Besucherservice bis 6. Januar 2022 gegen Erstattung des Eintrittspreises zurückgegeben werden.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: