Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Region: Kunstsammlung Lausitz - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Sonntag, 27. September 2020 - 06:32 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
7°C
 

Anzeige

Region: Kunstsammlung Lausitz

21. Februar 2020 | Von | Kategorie: Region, Senftenberg & Seenland |

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!

 

Landschaftsbilder von Gerhart Lampa

 

Senftenberg (MB). Noch reichlich zwei Wochen ist die aktuelle Sonderausstellung mit ausgewählten Werken des Lausitzer Malers und ehemaligen Museumsdirektors Gerhart Lampa in der Kunstsammlung Lausitz zu sehen. Dies nimmt das Museum zum Anlass, am Sonntag, 23.02., Kunstfreunde zu einer exklusiven Sonntagsführung in das Senftenberger Schloss einzuladen. Mit einem Glas Sekt begrüßt Museumspädagogin Christiane Meister die Gäste ab 11 Uhr zu einem lockeren Kunstgespräch über den Maler und sein Werk. In seinen stets dem sichtbaren Gegenstand verpflichteten Arbeiten bevorzugte Gerhart Lampa die Landschaft. „Die reduzierten Motive, gerade der späteren Arbeiten Lampas, laden den Betrachter ein, ganz in die Landschaft einzutauchen.“ kündigt Christiane Meister den Rundgang an „Sie erzeugen besondere Stimmungsbilder, wie man das auch von impressionistischen Künstlern kennt.“ Nicht nur die Maltechnik, sondern auch die verschiedenen Schaffensphasen des Künstlers, von den 80 er Jahren bis in die 2000er, werden in dem dialogischen Rundgang beleuchtet. Die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei (nur Museumseintritt).




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren