Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Region: Tiere vor der Kamera - Märkischer Bote Region: Tiere vor der Kamera Region: Tiere vor der KameraMärkischer Bote
Freitag, 14. Juni 2024 - 07:57 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
12°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Region: Tiere vor der Kamera

Region | Von | 20. November 2020

Region (MB). Die Umweltgruppe Cottbus der GRÜNEN LIGA zeigt beim Bilderdienst Instagram Tiere des Waldes auf ihrem vom Braunkohletagebau Nochten bedrohten Grundstück. „Wir haben für die tierischen Bewohner unseres vom Tagebau bedrohten Waldes einen Instagram-Account eingerichtet. Mit Bildern einer Wildkamera machen wir den Wald auch dann erlebbar, wenn wir kaum Veranstaltungen vor Ort anbieten können.“ erklärt Rebekka Schwarzbach von der Umweltgruppe Cottbus. „Zuerst haben wir Tierspuren entdeckt, dann eine Gruppe weißes Damwild. So kamen wir auf die Idee eine Wildkamera aufzustellen.“ Die Tierfotos werden auf www.instagram.com/umweltgruppecottbus/ regelmäßig präsentiert.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: