Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
SAKURA-Fitnesstag 2019 in Spremberg - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Montag, 19. August 2019 - 11:43 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
18°C
 

Anzeige

SAKURA-Fitnesstag 2019 in Spremberg

26. April 2019 | Von | Kategorie: Spremberg |

Vielseitiger SAKURA Fitnesstag am 4. Mai 2019 für Jung und Junggebliebene.

SAKURA-Fitnesstag 2019 in Spremberg

Jumping Fitness fördert die Reaktionsfähigkeit und kräftigt auch die tiefliegende Rückenmuskulatur Foto: PR

Spremberg ( js/ jk). Der SAKURA Fitnesstag am 4. Mai 2019 im Schäfereiweg in Spremberg ist eine gute Gelegenheit, neue Programme sowie Kurse auszuprobieren und das Sakura Fitnesscenter als Sportstätte kennenzulernen. Wir machen dich fit“ lautet das Motto – dementsprechend vielseitig ist an diesem Tag auch das Programmangebot.
Los geht es um 10 Uhr mit dem Kurs „Bauch, Beine, Po“, gefolgt von „Jumping“, einer gelungenen Kombination aus intensiver Bewegung und Spaß. „Das ist ein 60- Minuten- Ausdauerprogramm auf dem Trampolin, mit Erwärmung und Dehnungsphase.“, so Sandra Jung vom Sport und Fitness Center SAKURA. Es ist unheimlich effektiv: über 400 Muskeln im Einsatz, die dynamischen Übungen fördern die Ausdauer und beugen Rückenproblemen vor und gleichzeitig werden die Gelenke geschont.
Beim Faszientraining um 12 Uhr geht es zwar ruhiger, aber nicht weniger intensiv zu, denn gezielte Förderung des muskulären Bindegewebes ist genauso anstrengend. Auch hier steht die bessere Beweglichkeit im Alltag im Fokus.
Weitere Kurse an dem Fitnesstag sind Pilates und eine Rückenschule. Um 15 Uhr steht ein Vortrag zum Thema „Fitness macht gesund“ an, eine Stunde später startet der Kurs Selbstverteidigung.
Des Weiteren werden Herz-Kreislauftest, Ganzkörperanalyse, Ernährungsberatung und ein sogenannter Muskelverkürzungstest angeboten.
Jeder Interessent ist am Fitnesstag willkommen, um eine vorherige Anmeldung wird jedoch gebeten.
Sport, Bewegung und Spaß im Team Gleichgesinnter – da fällt so manchem der Anfang und das Sich-Selbst-Überwinden leichter. Nicht nur, dass man durch Sport Kalorien verbrennt und Muskeln aufbaut, gleichzeitig wirkt die regelmäßige Bewegung auch längerfristig Bluthochdruck entgegen, reguliert den Blutzuckerspiegel, stärkt das Herz-Kreislauf-System – und macht einfach glücklich. Übrigens: einige Präventionskurse sind über die Krankenkasse abrechenbar – einfach bei den Kassen danach fragen.

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren