Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Schutz für wertvolle Forster Bauwerke - Märkischer Bote
Montag, 21. September 2020 - 11:28 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
16°C
 

Anzeige

Schutz für wertvolle Forster Bauwerke

17. Juli 2015 | Von | Kategorie: Forst & Döbern |

Schutz für wertvolle Forster Bauwerke

Voll eingerüstet ist seit ein paar Wochen die Villa Cattien hinter dem Kreistagsgebäude. Sicherungsmaßnahmen sollen das Gebäude vor dem Verfall bewahren Foto: M. Klinkmüller

Hülle der 1877 erbauten Villa Cattien ist gesichert :
Forst (mk). Jahrelang war die Villa Cattien dem Verfall preisgegeben. Das Gebäude aus der Blütezeit der Forster Tuchindustrie wurde für den Unternehmer Richard Cattien 1877 erbaut. In seiner Fabrik nebenan befindet sich heute das Kreistagsgebäude. Damit das Gebäude für eine Nachnutzung nicht verloren geht, wurden nun Sicherungsmaßnahmen an der Außenhülle vorgenommen. Wie Angelika Geisler vom Fachbereich Stadtentwicklung erklärt, gibt es für solch hochwertvolle Gebäude aus dem Förderprogramm Stadtumbau Ost finanzielle Mittel. Zudem sind solche Vorhaben in der Altstadtaktivierungsstrategie der Stadt erfasst. Die Villa Cattien ist dabei als besonders stadtbildprägend eingestuft. Zudem steht das Gebäude unter Denkmalschutz. Neben der Villa in der Jänickenstraße wird derzeit auch ein weiteres historisches Gebäude gesichert. Die Villa in der Rüdigerstraße 10 erhält eine Dachsanierung. Wie Angelika Geisler erklärt, müssten sich die Eigentümer nicht an den Sicherungsmaßnahmen an den Außenhüllen beteiligen. Schließlich hätten diese mit dem Erhalt und einer eventuellen späteren Sanierung hohe Kosten zu stemmen. Ziel ist es, einem Abriss zuvorzukommen, um die Gebäude für die nächste Generation zu erhalten. In der Villa Cattien mussten Stuckateure auch die aufwendigen Verzierungen in Angriff nehmen, so dass der Sicherungsaufwand hier besonders groß ist.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren