Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Senftenberg: Vorschläge zum Senftenberger Bürgerhaushalt einreichen - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Freitag, 22. Oktober 2021 - 09:58 Uhr | Anmelden
  • Senftenberg: Vorschläge zum Senftenberger Bürgerhaushalt einreichenSenftenberg: Vorschläge zum Senftenberger Bürgerhaushalt einreichen

Senftenberg: Vorschläge zum Senftenberger Bürgerhaushalt einreichen

Senftenberg: Vorschläge zum Senftenberger Bürgerhaushalt einreichen
7°C
 

Anzeige

Senftenberg: Vorschläge zum Senftenberger Bürgerhaushalt einreichen

14. Dezember 2018 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Neues Konzept zum Senftenberger Bürgerhaushalt Termin für die Vorschläge ist der 10. Januar.

 

Senftenberg (MB). Der Stadtteilfonds ermöglicht es den
Senftenbergern aktiv auf die Gestaltung ihres Wohnumfeldes Einfluss zu nehmen. Die Stadt Senftenberg stellt dafür jährlich 30.000 Euro bereit: für gestalterische Zwecke, zur Förderung des sozialen Miteinanders sowie den Erhalt bzw. das Angebot kultureller und bildender Projekte in den Stadt- bzw. Ortsteilen. Die Stadtverordnetenversammlung Senftenberg hat im September 2018 mehrheitlich das neue Konzept zum Senftenberger Bürgerhaushalt beschlossen. Die Änderungen sind ab sofort gültig. Damit wird der Stadtteilfonds für das Jahr 2019 bereits nach den neuen Regelungen durchgeführt. Das neue Konzept beinhaltet nunmehr eine umfassende Aufzählung von Kriterien, die eindeutig festlegen, wann ein Vorschlag zur Abstimmung zugelassen wird. So müssen eingereichte Vorschläge beispielsweise einem konkreten Stadt- oder Ortsteil zugeordnet werden können.
„Sie können Ihre Vorschläge noch bis einschließlich 10. Januar 2019 einreichen. Berechtigt für die Abgabe von Vorschlägen sind nach wie vor Personen ab einem Alter von 14 Jahren“, informiert Bürgermeister Andreas Fredrich.
„Wer bereits Ideen für den Stadtteilfonds 2019 hat, kann diese der Stadt mitteilen.“

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren