Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Sonderausstellung im Schloss Senftenberg - Märkischer Bote Sonderausstellung im Schloss Senftenberg Sonderausstellung im Schloss SenftenbergMärkischer Bote
Samstag, 26. November 2022 - 16:09 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Heiter bis wolkig
7°C
 
epaper
Anzeigen

Sonderausstellung im Schloss Senftenberg

Senftenberg & Seenland | Von | 24. August 2022

Bernd Gork

Kurator Bernd Gork mit dem Gemälde „Machbuba“ (2009) von Klaus Zylla . Foto: Kunstsammlung Lausitz

Senftenberg (MB). Die Kunstsammlung Lausitz im Museum Schloss und Festung Senftenberg zeigt vom 31. August bis 23. Oktober die Sonderausstellung „Erwerbungen 2010 bis 2022“. In den letzten Jahrzehnten konnte Chefkurator Bernd Gork den Sammlungsbestand der Kunstsammlung Lausitz kontinuierlich mit herausragenden Werken erweitern. Die Breite der künstlerischen Positionen reicht von den Gattungen Skulptur über Grafik und Malerei, wobei die Genre Stillleben, Porträt und Landschaft in der Sammlung vertreten sind. Es werden sowohl Werke von Künstlern, die aus der Lausitz stammen oder hier ihre neue Heimat gefunden haben, aber auch solche die sich thematisch näher mit der Region und seiner Geschichte auseinandersetzen.
Für Gruppen besteht die Möglichkeit sich während der Führung „Kunst im Dialog“ im Gespräch mit den Werken auseinanderzusetzen, dabei die eigene Wahrnehmung zu schärfen und neue Sichtweisen kennenzulernen.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!

 

 

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: