Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Sparkasse - Märkischer Bote Sparkasse SparkasseMärkischer Bote
Montag, 28. November 2022 - 03:37 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
2°C
 
epaper
Anzeigen

Sparkasse Spree-Neiße weiht neues Klettergerüst in Schacksdorf ein

Spree-Neiße | Von | 21. Mai 2022

Spielplatz Schacksdorf

Der Spielplatz in Groß Schacksdorf wächst. Dafür überbrachten Sparkassendirektor Jens Gerards (r.) und Geschäftsstellenleiter Philipp Hartmann einen dicken Scheck. Für die Neugestaltung des Spielplatzes hat die Gemeinde seit vielen Jahren gekämpft. Foto: Sparkasse SPN

Groß Schacksdorf (MB). Einst war es eine einsame Festwiese, jetzt ertönt hier inmitten bunter Spielgeräte fröhliches Kinderlachen. Mitten im Ort, direkt gegenüber dem „Haus der Vereine“, der Begegnungsstätte der Gemeinde, wurde ein großer Traum der Schacksdorfer Wirklichkeit. Stück für Stück wächst der neue Spielplatz, wird immer größer und bunter. In der zweiten Maiwoche 2022 konnte mit Unterstützung der Sparkasse ein weiteres Klettergerüst eingeweiht werden. Jens Gerards, Direktor der Direktion Forst der Sparkasse Spree-Neiße und Philipp Hartmann, Geschäftsstellenleiter der Forster Ringstraße, freuten sich gemeinsam mit Ortsvorsteher Gerd Kaufmann, Bürgermeister Wolfgang Katzula sowie Ortsbeirätin Kirstin Schütz, wie die Jüngsten in Groß Schacksdorf mit leuchtenden Augen ihr neues Spielgerät in Besitz nahmen.
Die Neugestaltung des Spielplatzes ist ein ehrgeiziges Projekt, für das Gerd Kaufmann und die Gemeinde seit vielen Jahren gekämpft haben. Die Sparkasse Spree-Neiße fördert das Vorhaben von Anfang an. So ist es jetzt bereits das zweite Spielgerät, dass mit Unterstützung des regionalen Kreditinstitutes angeschafft werden konnte. Von der Spende in Höhe von 1.000 Euro wurde ein sogenanntes Spinnenklettergerüst gekauft und auf dem Spielplatz aufgebaut.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: