Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
SPN-Musikschule startet ins neue Schuljahr - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 11. Dezember 2018 - 15:32 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Regenschauer
3°C
 

Anzeige

SPN-Musikschule startet ins neue Schuljahr

20. August 2018 | Von | Kategorie: Spree-Neiße |

SPN-Musikschule startet ins neue Schuljahr

Wie hier im Schloss Spremberg kann man das Spielen seines Lieblingsinstrumentes auch in Forst (Bürgerzentrum), Burg (Spreewald-Grundschule), Werben (Evangelische Kirchengemeinde) und Peitz (Oase 99) erlernen. Anmeldungen für das Schuljahr 2018/19 sind jetzt noch möglich | Foto: CGA-Archiv

Spree-Neiße (MB). Die Musik- und Kunstschule „Johann Theodor Römhild“ eröffnete das neue Ausbildungsjahr mit Konzerten zum Heimatfest in Spremberg. Wer nun selbst Interesse und Lust hat ein Instrument zu erlernen, der kann sich  aus dem umfangreichen Angebot sein Lieblingsinstrument wählen. Anmeldungen für das Schuljahr 2018/19 sind noch in Forst (Bürgerzentrum), Spremberg (Kulturschloss), Burg (Spreewald-Grundschule), Werben (Evangelische Kirchengemeinde) und Peitz (Oase 99) möglich.

Der Unterricht wird in Klassik, Folklore und Popularmusik durch erfahrene, diplomierte Pädagogen und Musiker durchgeführt, die jederzeit auch gern beratend Schülern und ihren Eltern zur Seite stehen.
Alle Ausbildungsangebote sind in Kleingruppen oder im Einzelunterricht möglich und richten sich an Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren gleichermaßen.

Neben der Musikalischen Früherziehung (4-6 Jahre), dem Musikgarten(2-3 Jahre) und einer großen Auswahl an zu erlernenden Instrumenten, gibt es auch verschiedene Angebote im Bereich Gesang und Darstellende Kunst, etwa Ballett und Showtanz oder auch Malerei und Grafik. Die Unterrichtsangebote variieren allerdings von Standort zu Standort. Ergänzungsfächer wie Korrepetition und Musiktheorie, aber auch alle Ensemblefächer können kostenlos zum Unterricht im Hauptfach besucht werden.

Die Musik- und Kunstschule gewährt Familien- und Sozialermäßigungen, sowie Ermäßigungen für eine Zweitfachausbildung.

Nachfragen zu weiteren Unterrichtsangeboten, Auskünfte zur Ausbildungsaufnahme- und verlauf erteilen die Mitarbeiter der Musik- und Kunstschule telefonisch unter 03562/7770 oder 03563/59334012. Besuchen Sie uns auch auf unserer Internetseite unter www.musikschule-spn.de für weitere Informationen und Anregungen.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren