Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Spreewald-Marathon vom 20. bis 23. April 2023 - Märkischer Bote Spreewald-Marathon vom 20. bis 23. April 2023 Spreewald-Marathon vom 20. bis 23. April 2023Märkischer Bote
Dienstag, 16. April 2024 - 13:41 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
11°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Spreewald-Marathon vom 20. bis 23. April 2023

Spreewald | Von | 15. April 2023

Spreewald (MB). Vom 20. bis 23. April 2023 startet nunmehr der 21. Spreewald-Marathon in Burg, Lübbenau und Straupitz. Viele Gäste aus Nah und Fern werden in diesen Tagen im Spreewald zu Gast sein. Ein Großteil wird gleich mehrere Tage in der Region verweilen.
Seit 2003 wird der Spreewald-Marathon zu Wasser und auf dem Land ausgetragen. Gemeinsam im Team oder auch gegeneinander heißt es dann Laufen, Walken, Wandern, Radeln, Skaten und natürlich Paddeln. Sowohl die Sportler als auch Zuschauer erleben dabei die frisch aus dem Winterschlaf erwachte Natur als Kulisse der Sportveranstaltung.
Inzwischen ist das Sportereignis auf mehr als zehntausend Teilnehmer angewachsen und jährlich wächst die Anzahl der Anmeldungen weiter. Vom Extremsportler Marcel Heinig, der bereits beim ersten Lauf im Jahr 2003 dabei war, bis zu Hobbyläufern, die sich hier erstmals an 5 oder 10 Kilometerstrecken wagen, wird für jeden die richtige Strecke angeboten. Auch die deutsche Leichtathletin Heike Drechsler war beim Spreewaldmarathon bereits am Start. 2019 konnten stolze 14.320 Sportler gezählt werden
Die vier sportlichen Tage starten am Donnerstag, 20. April 2023, in Straupitz mit einer Abendwanderung und anschließender Kahnfahrt. Der 5 Kilometer Familienlauf beendet am Sonntag, 23. April, das 39 Wettbewerbe umfassende Programm.
Anmeldungen zu den Wettbewerben (spreewaldmarathon.de) werden gern noch vor Ort entgegengenommen. Auch das musikalische Kulturprogramm in Lübbenau und Burg ist ein Besuch wert.
Aufgrund der Wettbewerbe sowie der Gäste kommt es am betreffenden Wochenende immer wieder zu zeitlichen Verkehrseinschränkungen. „Bitte beachten Sie die Behinderungen, damit Sie und Ihre Gäste rechtzeitig zum Start, zur Kirche oder zu ihrem persönlichen Ziel kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis und unbedingte Beachtung“, so die Organisatoren vom Spreewald-Marathon e.V.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: