Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Spremberger Betriebe für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet - Märkischer Bote Spremberger Betriebe für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet Spremberger Betriebe für Familienfreundlichkeit ausgezeichnetMärkischer Bote
Montag, 5. Dezember 2022 - 19:40 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
4°C
 
epaper
Anzeigen

Spremberger Betriebe für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet

Spremberg | Von | 29. Mai 2020

Spremberger Wirtschaftsregion

Foto: FH

Spremberg (MB). 28 Betriebe der Spremberger Wirtschaftsregion wurden am Dienstag  im neuen Kompetenz- und Gründerzentrum Dock3, im Industriepark Schwarze Pumpe, durch die Spremberger Bürgermeisterin Christine Herntier als familienfreundlich ausgezeichnet. Bis Ende Oktober vergangenen Jahres konnten Betriebe an einem Wettbewerb teilnehmen, der von der Stadt und der Wirtschaftsförderung der ASG Spremberg ausgeschrieben wurde. Wer sich beteiligte, musste nachweisen, dass die Wertschätzung von Familien tatsächlich lebendiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie ist und die Vereinbarung von beruflicher Tätigkeit und Familie vorrangig unterstützt wird . Ausgezeichnet wurden: Lusatia Seniorenpflege, Kreativagentur Anja Kießlich, Motorentechnik Gerd Lischke, Schütz Gemeinschaftsverpflegung, ACTEMIUM BEA, Voigt Werbetechnik, MVZ Poliklinik, Spremberger Krankenhaus, SWAZ, Confiserie Felicitas, GeWoBa, LEAG, Taschentraum Angela Kunze, Städtische Werke Spremberg, Lobbe Industrieservice, Boche & Koll. Steuerberater, Transport- u. Speditionsgesellschaft Schwarze Pumpe, Volkssolidarität, Hamburger Rieger und die EMIS Foto: FH

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: