Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Spremberger Heimatkalender 2017 ist erschienen - Märkischer Bote - Märkischer Bote Spremberger Heimatkalender 2017 ist erschienen - Märkischer Bote Spremberger Heimatkalender 2017 ist erschienen - Märkischer BoteMärkischer Bote
Donnerstag, 19. Mai 2022 - 17:11 Uhr | Anmelden
  • FacebookSpremberger Heimatkalender 2017 ist erschienen

header-logo

Heiter bis wolkig
29°C
 
epaper
Anzeigen

Spremberger Heimatkalender 2017 ist erschienen

15. Oktober 2016 | Von | Kategorie: Spremberg |

Spremberger Heimatkalender 2017

Der TItel des neuen Heimatkalenders präsentiert das Hornower Schloss Repro: TRZ

Von Badergasse, Wetter, Reformation.

Spremberg (trz). Das Hornower Schloss während der Rhododendronblüte ziert den Titel des gerade erschienenen Spremberger Heimatkalenders für das Jahr 2017. Schließlich gibt es im kommenden Jahr gleich mehrere Jubiläen, die mit dem Bauwerk, das einst auch Fürst von Pückler sein Eigen nannte, in Zusammenhang stehen. So sind bereits 35 Jahre ins Land gegangen, als das Gebäude in die Kreisdenkmalliste aufgenommen wurde. Und vor 20 Jahren wurde das Dach saniert, vor zehn Jahren die Fassade.
Darüber hinaus enthält der
Heimatkalender wieder eine Menge spannender Themen. Klar, dass im Reformationsjahr ein größerer Beitrag von Jürgen Stein über den ersten evangelischen Geistlichen in Spremberg nicht fehlen darf. Einen Streifzug durch die Badergasse im
Herzen der Spreestadt unternimmt Günther Kraske, der mittlerweile 95 Lenze zählt. Über Bernhard Wilms, einen fast vergessenen Welzower Schriftsteller, berichtet der erst vor wenigen Wochen verstorbene Autor Joachim Schneider. Zudem hat der Grausteiner Hobbymete-
orologe Martin Schutzka die interessantesten Wetterereignisse der vergangenen Jahrzehnte in und um Spremberg niedergeschrieben.
Den Heimatkalender gibt es für vier Euro an den bekannten Verkaufsstellen.




Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren