Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Spremberger Sommerfest an und auf der Spree am 25. August 2018 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Samstag, 28. November 2020 - 06:29 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
1°C
 

Anzeige

Spremberger Sommerfest an und auf der Spree am 25. August 2018

17. August 2018 | Von | Kategorie: Spremberg |

Es ist viel los am Kanubootshaus der SG Einheit Spremberg

Spremberg (jk). Auch in diesem Jahr hat die SG Einheit wieder viele Aktionen zum Sommerfest vorbereitet.

Spremberger Sommerfest an und auf der Spree am 25. August 2018

Die Drachenboot-Teams tragen abenteuerliche Kampfnamen, die mit einem Augenzwinkern aber immer einen Bezug zu ihrem Arbeitgeber haben – spannend werden die Rennen immer Foto: privat

„Aufgebaut wird alles schon am Freitagabend und am Samstagvormittag. Das Training für die Drachenboote findet rechtzeitig schon an diesem Wochenende statt“, so Susann Wende mitten aus den Vorbereitungen. „ Die Veranstaltung beginnt 13 Uhr mit den Vorläufen, vorher werden die Mannschaftsleiterbesprechungen sein, die Bahnauslosungen und so weiter. Nach den Vorläufen wird Standup Paddling vorgeführt – wer möchte, kann sich auch gern probieren. Zudem wird ein Kinderdrachenboot fahren. Dazu kann man sich am Tag am Infostand anmelden. Voraussetzung ist, dass die Kinder schwimmen können und mindestens in der ersten Klasse sind.“ Für das Drachenbootrennen sind bisher zwanzig Boote angemeldet. Die vier Erstplatzierten des vergangenen Jahres sind wieder am Start und wollen sicher die Reihenfolge neu aufmischen. Am Abend wird es keine weitere Veranstaltung geben, mit der Siegerehrung klingt der Tag aus.
Wer bleiben möchte, der ist herzlich eingeladen, die Bewirtung läuft natürlich weiter und man kann gemütlich am Wasser sitzen. Tagsüber können die Besucher mit einem Spreewaldkahn auch die Spree stromauf / stromab erkunden.
Am Rande betreiben das ATZ Welzow und die Papierfabrik je einen Stand. Dort können Besucher das Papierschöpfen probieren und andere Sachen machen. Es gibt eine Hüpfburg, Kinderschminken, einen Bastelstand, die Feuerwehr ist auch da.
Eine Tombola, Kuchenstand, Grillstand, Bierstände, Zuckerwatte und Softeis runden das Fest ab. Besucher werden gebeten, die Parkplätze am Schloss und an der Polizei nutzen, Am Bootshaus sind Plätze für aktive Teilnehmer reserviert.

 




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren