Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Spuk-Stadt lädt zum Erlebnis-Einkauf - Märkischer Bote
Sonntag, 5. Juli 2020 - 18:28 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Heiter
27°C
 

Anzeige

Spuk-Stadt lädt zum Erlebnis-Einkauf

28. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Spremberg |

Spuk-Stadt lädt zum Erlebnis-Einkauf

„Süßes oder Saures!“ Das werden gruselige Gestalten durch die Spremberger Innenstadt ziehend am spukigen Donnerstag ausrufen. Wer mag bei diesem Anblick herausfinden wollen, was denn Saures sein mag Fotos: City-Werbering

Hexen, Geister und Gespenster sind am 30. Oktober in Spremberg zu erleben / Einkauf bis 21 Uhr:
Spremberg (mk). Spinnen samt Weben im Schaufenster. Ein Skelettmann sitzt auf dem Bullwinkel-Brunnen. Die Spremberger lieben es, ihre Stadt einmal gespenstisch zu entdecken. Das bewiesen sie beim ersten „Spuk in der Innenstadt“ im vorigen Jahr. Was sich bewährt hat, wird bewahrt, dachte sich der City-Werbering und lädt deshalb am 30. Oktober von 15 bis 21 Uhr zum Spukfest in die Innenstadt ein. So darf es an diesem Tag niemand verwundern, wenn eine Gruppe von gruseligen Gestalten durch die Stadt zieht und „Saures“ an die Kinder verteilt. Auf dem Platz vor dem Postgebäude erwartet die Spremberger Feuerwehr interessierte Gäste. Hier können sich Kinder auch über die Spremberger Jugendfeuerwehr informieren. Eine Feuershow mit Braxas A wird es auf dem Bullwinkel geben. Um 17 Uhr erwartet alle Spukfreunde eine Halloween Gruselshow und um 20 Uhr erleuchtet die düstere Innenstadt eine Feuershow. Ein Blick in die Zukunft ermöglicht eine Wahrsagerin. In den Geschäften, die von 9 bis 21 Uhr geöffnet sind, gibt es vielfältige Aktionen. So erhalten kleine und große Gespenster, Hexen oder als Vampire verkleidete Kinder bis zum Alter von 12 Jahren in teilnehmenden Geschäften eine von 100 Kino-Freikarten für den Kinofilm „Das kleine Gespenst“, der am Donnerstag um 18.30 Uhr im SpreeKino flackert. Kostüme sind also sehr erwünscht. Bei der Verwandlung in einen Geist, ein Gespenst oder eine Hexe hilft die Parfümerie Rau. Ab 16 Uhr können sich alle Kinder hier schminken lassen, um danach ein Vorher-Nachher-Foto zu bewundern. Erwachsene werden zur Naturmoorkosmetik beraten. Zudem können sich die Eltern, während ihre Kinder Kino schauen, schon die ersten Ideen für den Weihnachtseinkauf holen. Für das leibliche Wohl aller Gäste ist gesorgt. Das Hotel Zur Post empfiehlt den Hexenschmaus mit grusligen Gerichten. Im Meisterbetrieb Augenoptik Lange Straße können Sie aktuelle Brillenmode aus Spanien erleben. Die Firma “etnia O. Barcelona” wird mit einer Hausmesse präsentiert. Wer also einen Erlebnis-Einkauf wünscht, sollte am Donnerstag in Spremberg shoppen.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren