Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Standort für Spremberger Schwimmhalle steht - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Fliesen Lehmann
Dienstag, 19. März 2019 - 11:14 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Bewölkt
6°C
 

Anzeige

Standort für Spremberger Schwimmhalle steht

8. März 2019 | Von | Kategorie: Spremberg |

Spremberger Stadtverordnetenversammlung beschloss Ende Februar 2019 den Standort für den Neubau der Schwimmhalle / knappe Entscheidung gefällt nicht allen.

Spremberg (MB/jk). Seit mittlerweile fünf Jahren beschäftigt der geplante Neubau der Schwimmhalle die Spremberger. Die Diskussionen waren nicht selten von heftigen Emotionen begleitet. Alle Beteiligten verteidigten recht vehement die Vorteile ihrer Varianten im Vergleich zu den Gegenvorschlägen. Deshalb war abzusehen, dass es bei der Stadt- verordnetenversammlung am 27. Februar 2019ziemlich knistern würde, als es um die Konkretisierung der räumlichen Einordnung des Ersatzneubaus der Schwimmhalle im Gebiet am Freibad Kochsagrund ging. Beschlossen wurde die Variante B: der Ersatzneubau der Schwimmhalle erfolgt am Standort 2 im nördlichen Bereich des Freischwimmbades Kochsagrund zwischen dem Besucherparkplatz Drebkauer Straße, der im nördlichen Grundstücksbereich vorhandenen Imbissversorgungseinrichtung und dem Florian Geyer-Weg. Insgesamt 13 Stimmen erhielt dieser Standort. Damit war die Variante A, gelegen zwischen Kochsagrund und altem Stadion, vom Tisch. Dass nicht alle Fraktionen gleichermaßen jubeln konnten, war absehbar. Nun aber sind die Weichen gestellt und der Neubau soll nicht weiter verzögert werden.
Es folgt die Aufstellung eines Bebauungsplanes.

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren