Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Straßensperrung zwischen Cottbus und Forst - Märkischer Bote Straßensperrung zwischen Cottbus und Forst Straßensperrung zwischen Cottbus und ForstMärkischer Bote
Sonntag, 14. April 2024 - 09:28 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
17°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Straßensperrung zwischen Cottbus und Forst

Region | Von | 24. Februar 2023

Karte

Umleitungsführung für den Bau der Ortsumfahrung Cottbus. Foto: Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg

Region (MB). Zur weiteren Errichtung der Ortsumgehung Cottbus wird ab Mitte März 2023 bis voraussichtlich Ende 2025 die Bundesstraße 168 zwischen dem Abzweig Kahren (L 50) und der neuen Kreuzung B 97 (Abzweig Forst) voll gesperrt. Die Umleitung führt weiträumig von der B 97 aus Richtung Roggosen/Forst kommend über die B 97, Heinersbrück , Peitz nach Cottbus bzw. umgekehrt. Alternative Umleitungsstrecke ist über die Autobahn von der Anschlussstelle Roggosen bis zur Anschlussstelle Cottbus Süd.

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: