Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Ströbitzer singen für den Kulturerhalt - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Samstag, 25. Januar 2020 - 19:00 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
0°C
 

Anzeige

Ströbitzer singen für den Kulturerhalt

18. Dezember 2015 | Von | Kategorie: Cottbus |

Ströbitzer singen für den Kulturerhalt

Die Schüler der Wilhelm-Nevoigt-Europagrundschule, die Ströbitzer Jugend, der Bürgerverein und die Bläser strahlten nach der erfolgreichen Wetteinlöse, als REWE-Marktleiter Thomas Berges (M.) wie versprochen den Spendenscheck überreichte Foto: H. Nattke

REWE-Wette erfolgreich / Zugabe für Kunden / 500 Euro für Feste und Projekte in 2016:
Ströbitz (H.N.) Groß waren die Freude und der Jubel, als der Geschäftsleiter vom Ströbitzer REWE-Markt Thomas Berges, kürzlich die frohe Botschaft verkündete, dass die Ströbitzer es  erneut geschafft haben, die diesjährige „Große  Weihnachtsmannwette“ für sich zu entscheiden.
„Alle Wettbedingungen wurden erfüllt.“ Rund 100 rot-bemützte Gestalten aller Altersgruppen fanden sich dazu vor dem Markt ein, um gemeinsam, begleitet von weihnachtlicher Blasmusik, den beliebten Klassiker „Oh Tannenbaum“ anzustimmen.
Am zahlreichsten waren auch in diesem Jahr die Mädchen und Jungen der Wilhelm-Nevoigt-Schule vertreten, die damit gewissermaßen den größten Beitrag zum Wettgewinn leisteten. Ein besonderer Dank gilt dabei auch Simone Richter von der Europagrundschule, die alle Jahre wieder fleißig mit den Kindern für diesen besonderen Anlass probt. Als Zugabe überraschten die Schüler dann den Marktleiter  und sein Team mit weiteren Weihnachtsliedern und brachten so nicht zuletzt für die begeisterten Kunden eine ganz besonders besinnliche Vorweihnachts-Stimmung auf den Vorplatz am REWE-Markt. Ein besonderer und herzlicher Dank aller Wettkandidaten, von den Kindern der Wilhelm-Nevoigt-Europagrundschule, über die Ströbitzer Jugend und den Bürgerverein geht an Thomas Berges und sein Mitarbeiter für die großzügige Weihnachtsspende, aber auch an alle Ströbitzer, die mit ihrer Unter-
stützung zum Gelingen des Projektes beigetragen haben.
Der Erlös kommt 2016 allen Bürgern zugute. Denn für das kommende Jahr sind auch wieder zahlreiche neue Projekte und Aktivitäten geplant, die das kulturelle Leben des Ortsteils bereichern.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren