Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Tag der Gesundheit und Pflege in Großräschen am 16.10.2018 - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Donnerstag, 22. April 2021 - 21:47 Uhr | Anmelden
  • Tag der Gesundheit und Pflege in Großräschen am 16.10.2018Tag der Gesundheit und Pflege in Großräschen am 16.10.2018

Tag der Gesundheit und Pflege in Großräschen am 16.10.2018

Tag der Gesundheit und Pflege in Großräschen am 16.10.2018
7°C
 

Anzeige

Tag der Gesundheit und Pflege in Großräschen am 16.10.2018

19. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Gesund bleiben in Großräschen / Tag der Gesundheit und Pflege zog erneut viele
Interessenten ins Kurmärker-Bürgerhaus.

 

Tag der Gesundheit und Pflege in Großräschen am 16.10.2018

Großräschens Bürgermeister Thomas Zenker ( vorn) probierte das Rikscha-Taxi des Neue Wege e.V. und ließ sich vom ehrenamtlichen Bürgermeister der Gemeinde Guteborn Detlef Ritter professionell kutschieren. Sein Fazit: empfehlenswert || Foto.: S.Fiedermann

Großräschen (MB/jk). In Großräschen wurde am Dienstag, 16.10.2018, zum 6. Tag der Gesundheit und Pflege ins Kurmärker-Bürgerhaus eingeladen. Nach der Eröffnung durch den Bürgermeister Thomas Zenker und einem unterhaltsamen Kulturprogramm gab es Rehasport in Theorie und Praxis vom Gesundheitsstudio Alter Bahnhof. Ernährungsberaterin Marlen Nowotnick bot interessante Ausführungen darüber, ob unsere Getränke nun Dickmacher oder Durstlöscher sind. Zahlreiche fachbezogene Beratungen, Aktions- und Informationsstände im Kurmärkersaal machten diesen Tag der Gesundheit wieder zu einem vollen Erfolg. Seniorenwohnanlagen, Seniorenclubs und die Caritas-Sozialstation stellten ihre Einrichtungen vor, Pflegedienste und Fachbetriebe für Rehabilitationstechnik oder spezielle Fahrräder präsentierten ihre Angebote. Wünsche und Anregungen zur Altenhilfe wurden von den Einrichtungen gern entgegen-
genommen.

Weitere Beiträge aus dem Seenland finden Sie hier!




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren