Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
CTK-Notaufnahme - Märkischer Bote CTK-Notaufnahme CTK-NotaufnahmeMärkischer Bote
Samstag, 3. Dezember 2022 - 06:42 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Schneeschauer
-2°C
 
epaper
Anzeigen

Umbau der CTK-Notaufnahme

Cottbus, Top-Themen | Von | 11. März 2022

Umzug in Interims-Quartier am kommenden 15. März 2022.

Notaufnahme

Ab dem 15. März 2022 befindet sich Übergangsweise die Notaufnahme des CTK beim ehemaligen Haupteingang in der Welzower Straße.
F.: CGA-Archiv

Cottbus (MB). Lange Wartezeiten für die Patienten in der Notaufnahme, lange Wege für das medizinische Personal – das soll sich ändern. Die CTK-Notaufnahme soll als Leuchtturm zur modernsten Notaufnahme Deutschlands nach einem innovativen, offenen Raumkonzept umgebaut werden. Dafür wird die Notaufnahme mit allen Behandlungsplätzen am 15. März 2022 umziehen. Für die Patienten ändert sich nur der Zugang: Sie gehen vom Parkhaus kommend rechts in Richtung Glasanbau (ehemaliger Haupteingang Welzower Straße). In direkter räumlicher Nähe zur Notaufnahme wird in den kommenden Monaten auch die KV RegioMed-Praxis untergebracht sein. Die Kosten für den Umbau werden sich auf rund 10 Millionen Euro belaufen. Ende des Jahres soll es fertig sein.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: