Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Unter der Lupe - Märkischer Bote Unter der Lupe Unter der LupeMärkischer Bote
Donnerstag, 30. Juni 2022 - 13:04 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Heiter bis wolkig
24°C
 
epaper
Anzeigen

Unter der Lupe: Einführung in klassische Musik im Staatstheater

Cottbus | Von | 8. April 2022

Unter der Lupe

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Unter der Lupe” stellt das Philharmonische Orchester des Staatstheaters Cottbus unter Leitung von GMD Alexander Merzyn Werker der Klassik vor. Foto: Marlies Kross

Cottbus (MB). Am 10. April 2022, 11 Uhr, lädt das Staatstheater Cottbus ins Große Haus zur zweiten Veranstaltung in der neuen Konzert-Reihe „Unter der Lupe“. GMD Alexander Merzyn führt in bekannte Repertoirewerke ein, spielt wichtige Themen und Motive vor und zeigt Querverweise sowie versteckte Zitate auf. Im zweiten Konzert der Saison geht es zurück in die Epoche der Klassik. Hier wird Wolfgang Amadeus Mozarts Jupiter-Sinfonie auf ihre göttliche Abkunft hin befragt. Es treffen sich barocke Formstrenge und klassische Eleganz, fugenartige Abschnitte und eine bisher ungekannte Themenvielfalt nicht zuletzt in der Schlusscoda. Karten sind im Besucherservice (0355 7824 242) oder online erhältlich.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: