Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Vorbereitungen für den Bau der Seeachse Cottbus - Märkischer Bote Vorbereitungen für den Bau der Seeachse Cottbus Vorbereitungen für den Bau der Seeachse CottbusMärkischer Bote
Sonntag, 14. April 2024 - 10:26 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
18°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Vorbereitungen für den Bau der Seeachse Cottbus

Cottbus | Von | 20. Januar 2023

Cottbus (MB). Mit Arbeiten zum Artenschutz wird die Vorbereitung zum Bau der Seeachse in Cottbus fortgeführt. Ab Februar 2023 wird auf der künftigen Trasse der Bestand an Zauneidechsen gesichert und geborgen. Zugleich wird auf etwa 4,2 Kilometern Länge mit der Herstellung eines Reptilienschutzzaunes begonnen. Benachbarte Flächen erhalten u. a. Totholzhaufen und Sandoffenflächen, um die Tiere aufzunehmen. Zwischen Sandow und dem Ostsee soll u.a. ein Radweg entstehen. Der Bau dessen soll bis spätestens Ende 2024 abgeschlossen sein.

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: