Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Start für Museums-Bauarbeiten - Märkischer Bote Start für Museums-Bauarbeiten Start für Museums-BauarbeitenMärkischer Bote
Freitag, 30. September 2022 - 03:13 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Wolkig
4°C
 
epaper
Anzeigen

Start für Museums-Bauarbeiten

Region | Von | 25. November 2016

Das denkmalgeschützte Wendische Museum in der Cottbuser Mühlenstraße wird derzeit saniert und auch alle Barrieren werden entfernt. Fertigstellung ist im August 2017 Foto: M. Klinkmüller

Das denkmalgeschützte Wendische Museum in der Cottbuser Mühlenstraße wird derzeit saniert und auch alle Barrieren werden entfernt. Fertigstellung ist im August 2017 Foto: M. Klinkmüller

Sanierung und Umbau des Wendischen Museums bis Sommer 2017

Cottbus (MB). Am Wendischen Museum in Cottbus beginnen die Sanierung und der Umbau. Das Museumsgebäude in der Mühlenstraße soll saniert und so weit wie möglich barrierefrei gestaltet werden. Zudem werden statische Veränderungen an dem Einzeldenkmal vorgenommen. Die Arbeiten am Gebäude sollen im August 2017 abgeschlossen sein. Für den Um- und Ausbau stehen etwa 450.000 Euro aus Städtebaufördermitteln zur Verfügung. Davon tragen der Bund und das Land Brandenburg zwei Drittel, 150 000 Euro steuert die Stadt Cottbus bei. Das Wendische Museum ist seit Januar 2016 für den Umbau geschlossen. Neben einer baulichen Sanierung der Ausstellungsräume wird die Dauerausstellung neu konzipiert. Ausgewählte Stücke aus den Sammlungen werden seit Ende September im Stadtmuseum in der Bahnhofstraße gezeigt. Das Museum will ab
Januar 2017 auf einer Internetseite unter www.wendischesmuseum.de über die Bauarbeiten informieren.



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: