Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Weniger Autos in Cottbuser Innestadt - Märkischer Bote Weniger Autos in Cottbuser Innestadt Weniger Autos in Cottbuser InnestadtMärkischer Bote
Freitag, 14. Juni 2024 - 21:04 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
18°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Weniger Autos in Cottbuser Innestadt

Cottbus | Von | 15. Oktober 2021

Cottbus (FH) Nach den Vorstellungen der Stadt soll der Altmarkt sowie die Markstraße dauerhaft autofrei werden. In der Innenstadt sollen Fahrradstraßen entstehen, viele Dauer-PKW-Stellplätze dafür verschwinden und mobilen Pflanzkübeln weichen. Um das „Mobilitätskonzept“ zu untermauern, gibt es derzeit ein Online-Umfrage mit tendenziösen Fragen unter: www.cottbus.de/mobil
Als Beleg für eine erfolgreiche Altmarktsperrung in diesem Jahr führt die Stadt eine Kurzumfrage mit 16 Beteiligten an!

Weitere Beiträge aus Cottbus und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: