Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Bronzemedaillen für ASAHI Judoka - Märkischer Bote Bronzemedaillen für ASAHI Judoka Bronzemedaillen für ASAHI JudokaMärkischer Bote
Mittwoch, 17. April 2024 - 11:51 Uhr | Anmelden
  • Facebook SeiteTwitter Seite

header-logo

 
Overcast
8°C
 
das epaper der lausitzer heimatzeitung
Anzeigen

Bronzemedaillen für ASAHI Judoka

Sport | Von | 6. Februar 2023

Loreen Gogolin und Jakob Imgrunt

Loreen Gogolin und Jakob Imgrunt vom KSC ASAHI Spremberg konnten sich mit Bronzemedaillen bei den Nordost-Deutschen Meisterschaften Fahrkarten zu den Deutschen Meisterschaft sichern. Foto: Verein

Fahrkarten zur Deutschen Meisterschaft für Jakob Imgrunt und Loreen Gogolin vom KSC ASAHI Spremberg. 

Spremberg (MB). Bei den Nordost-Deutschen Meisterschaften in Greifswald ging es neben einer guten Platzierung auch hauptsächlich um die Fahrkarten zur Deutschen Meisterschaft. Die Spremberger Judo – Junioren vom KSC ASAHI hatten sich viel vorgenommen und waren nach den Ergebnissen der Landesmeisterschaften auch guter Dinge. Doch irgendwie war der „Wurm“ drin. Die beiden Leichtgewichtler Joshua Felka und Anni Lehnigk verpassten ebenso wie Thanakon Mazur im Mittelgewicht mit Platz 5 hauchdünn die Medaillenränge und damit auch die Deutschen Meisterschaften. Ludwig Schulze und Justin Willsch erwischten einen rabenschwarzen Tag. Beide galten als aussichtsreichste Kandidaten, verpassten aber mit Rang sieben bzw. neun deutlich die Qualifikation. Besser lief es im Schwergewicht. Der an Gewicht deutlich unterlegene 16-jährige Schüler Jakob Imgrunt wurde endlich für seinen Trainingsfleiß belohnt und schaffte nach großartigen Kämpfen mit Platz 3 den Sprung auf das Podium und somit auch nach Leipzig zur Deutschen Meisterschaft u18. In der u21 gelang dies Loreen Gogolin. Nach ihrer knappen Halbfinalniederlage sicherte sich die 19-jährige mit der Bronzemedaille die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft in Frankfurt/Oder. Kevin Hiepka konnte derweil, wie die meisten seiner Vereinskollegen, die Erwartungen nicht erfüllen und verpasste mit Rang 7 das Podium doch deutlich.

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!

 



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: