Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Das Fest des Radsports startet - Märkischer Bote
Samstag, 31. Oktober 2020 - 13:37 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Stark bewölkt
14°C
 

Anzeige

Cottbus: Das Fest des Radsports startet

2. September 2015 | Von | Kategorie: Sport, Top-Themen |

Cottbus: Das Fest des Radsports startet

Um 12 Uhr starten am 6. 9. die Finalläufe der „Cottbuser Nächte“. Die Radsport-Weltelite misst sich hier F: Cottbuser Nächte

Am 4. September ist Startschuss für die „Cottbuser Nächte“:

Cottbus (mk). Die „Cottbuser Nächte“ haben sich zum Radsport-Event entwickelt. Eine sportliche Wertschätzung ist bereits dadurch dokumentiert, dass der Radsportweltverband UCI diese Veranstaltung  abermals in die höchste internationale Kategorie eingestuft hat. Erstmals gehören auch die Paracycler dazu. Spannende Rennen mit der Weltelite werden an allen drei Renntagen erwartet.
Silberne Nacht
Mit der „Silbernen Nacht“ starten die Rennen am 4. September um 18 Uhr auf der geschichtsträchtigen Radrennbahn. Sportliche Höhepunkte sind der Männer-Sprint, der Frauen-Teamsprint, der Mehrkampf der Frauen (Omnium), die kleine Jagd (Madison), die Paracycling-Verfolgung über 1000 Meter sowie das „Rennen der Legenden“.
Goldene Nacht
Zur „Goldenen Nacht“ wird einen Tag später um 18 Uhr zur Radrennbahn eingeladen. Hier ist der Frauen-Sprint, Männer-Keirin, das Finale der Frauen Mehrkampf (Omnium), der Paracycling-Sprint, die 2. Nacht Madison sowie das Ausscheidungsfahren beim „Rennen der Legenden“ zu erleben.
Neben den Radsporthöhepunkten der Nacht können sich die Besucher auch auf eine große Basketball-Stuntshow freuen.
Großes Finale
Bereits um 10 Uhr wird das „Große Finale“ am 6. September mit einem Frühschoppen auf der Bahn eröffnet. Die Finalläufe beginnen um 12 Uhr. Die Sieger im Männer-Teamsprint beim Frauen-Keirin, im Paracycling über 1000 Meter sowie der große Jagd (Madison) werden ermittelt.
Familiennachmittag
Am Finalsonntag ab 14 Uhr werden Attraktionen für die ganze Familie geboten. Laufradrennen, Kinderradrennen, Hüpfburg, BMX-Parcour, Bierkastenstapeln, Surfsimulator sowie das 20-Meter-Strickleiterklettern gehören zu den Attraktionen.
Kombiticket
Dass die Cottbuser Sportfamilie diesem Begriff gerecht wird, zeigt auch eine besondere Kooperation. Sportbegeisterte Cottbuser können mit einem Kombi-Ticket am 5. September das Bundesliga-Turnen, welches um 15 Uhr in der Lausitz Arena beginnt, in Kombination mit der um 18 Uhr im Radsportstadion beginnenden „Goldenen Nacht“ der „Cottbuser Nächte“ besuchen. Interessierte können ab ­sofort die Online-Tickets (http://combiticket.cortex-
tickets.de/) oder im Organisationsbüro in der Leipziger Straße 45b in Cottbus erwerben.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren