Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Erfolgreiches Jahr für die SAKURA-Sportler  - Märkischer Bote Erfolgreiches Jahr für die SAKURA-Sportler  Erfolgreiches Jahr für die SAKURA-Sportler Märkischer Bote
Sonntag, 29. Januar 2023 - 23:08 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
2°C
 
epaper
Anzeigen

Erfolgreiches Jahr für die SAKURA-Sportler 

Sport | Von | 13. Januar 2023

Gruppenbild vom Vereinsjubiläum

Im Spremberger Bergschlösschen wurde 20222 das 40. Vereinsjubiläum – 1. Spremberger Gesundheits-Sportverein e.V. SAKURA und das 30- jährige Firmenjubiläum SAKURA Fitness gefeiert. Insgesamt blickt der Verein auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Foto: Verein

Spremberg (MB). Der SAKURA Verein kann auf ein erfolgreiches Jahr 2022 zurückblicken. Es wurde das 40. Vereinsjubiläum gefeiert. Die SAKURA Judoka erkämpften mit Lilly Kratzin und Lina Weber den Landesmeistertitel. Silbermedaillen gewannen Marie Rubik, Eva Hein und Kaitlyn Andrea Lessig. Johann Lindner und Carl Hutzler holten Bronze.
Der Sportschüler Hannes Reusch aus Frankfurt/Oder, gewann Bronze beim Internationalen AT-Cup in Leipzig und Finn Gottschalk holte Silber beim Internationalen Rammenauer Pokalturnier. Melvin Noack, SC Berlin, wurde beim Sichtungsturnier des Deutschen Judobundes im Nordrein-Westfälischen Herne, in einem Teilnehmerfeld von 53 Sportlern, als jüngster Jahrgang Fünfter.
Nach einem mehrstündigen Prüfungsmarathon legten Torsten Fabian, Marko Lindner-Flegel, Luca Schlaffke, Leonhard Matthiaschk, Friedrich Fabian und Bruno Schmidt die Prüfung zum 1. Dan (schwarzer Gürtel) ab.

Weitere Beiträge aus Spremberg und Umgebung finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: