Bitte aktiviere / Please enable JavaScript![ ? ]
Im Keller: SV Adler Klinge unterliegt SV Einheit Drebkau - Märkischer Bote Im Keller: SV Adler Klinge unterliegt SV Einheit Drebkau Im Keller: SV Adler Klinge unterliegt SV Einheit DrebkauMärkischer Bote
Montag, 5. Dezember 2022 - 19:11 Uhr | Anmelden
  • Facebook

header-logo

Bewölkt
4°C
 
epaper
Anzeigen

Im Keller: SV Adler Klinge unterliegt SV Einheit Drebkau

Sport | Von | 3. Juni 2022

Region (MB). Zum so genannten Sechs-Punkte-Spiel kam es in Drebkau gegen Adler Klinge. Der Gastgeber ging früh in Führung. Ein Pass aus dem Mittelfeld kam zu Maximilian Wust, von da zu Manuel Rehn, der zur Führung verwandeln kann (12.) Wenig später setzte Marvin Tarczewski erneut Routinier Rehn in Szene, der sorort abschoss – 2:0. (27.). Von den Gästen war fast gar nichts zusehen. In der 71. Spielminute konnte Drebkau einen Foulelfmeter nicht verwandeln. Den Nachschoss konnte Robby Seidel zum 3:0 platzieren. Drei Minuten vor Ultimo kamen die Gäste nach e Ecke durch Manuel Harlos zum 3:1-Anschlusstreffer.
Nach mehreren Niederlagen befindet sich der Kahrener SV 03 in der Bredouille. Nach der klaren 0:7-Niederlage gegen den Meisterschaftsmitfavoriten Spielgemeinschaft Briesen/Dissen befinden sie sich auf dem vorletzten Platz mit sehr schlechtem Torverhältnis von 38:98!
In einm Nachholspiel vom 11. Spieltag musste die SG Kausche gegen die SG Sielow ran. Obwohl der Gastgeber durch Lukas Kilisch in Führung gehen konnte, traf ihn noch vor der Pause ein Doppelpack der Gäste. Justus Mehren war der Doppeltorschütze zum 1:1- Ausgleich und fast mit dem Pausenpfiff dem 1:2-Führungstreffer. Das Unheil setzte sich nach gut einer Stunde Spielzeit fort (61.), als Chris Portmann ein Eigentor unterlief. Zehn Minuten später war es dann erneut Justus Mehren, der mit seinem dritten Tor das Ergebnis auf 1:4 schraubte.
Schon drei Tage später musste die SG Sielow zum immer wieder spannenden Nordderby in die Drachhausener Straße fahren. Mit dem FSV Viktoria 1897 Cottbus wurde schon mach harter Strauß ausgefochten. Viktoria gelang kurz vor der Pause durch Oliver Kynast die Führung. Als der Gastgeber gleich nach der Pause, nach einem Doppelpack von Richard Lampel (50. und 55.) die Führung auf 3:0 erhöhte, war die Vorentscheidung in diesem Spiel gefallen. In der 66. Spielminute verkürzten die Gäste per Strafstoß auf 3:1. Postwendend vergab Spielführer Marcel Jerger einen Strafstoß. Chris Wycisk erhöhte aber auf 4:1.
Der SV Lausitz Forst empfing SV Eiche Branitz. Nach einem 40-Meter-Schuß der Gäste köpfte Spielführer Christian Schultka in das Tor – 0:1. In der 33. Spielminte konnte Schlussmann Niklas Junge einen Freistoß von Nico Ramm nicht festhalten. Den Nachschuss verwandelte Jannik Grunert – 0:2. In der 71. Minute wurde Domenik Patsch gefoult. Den Strafstoß verwandelte er selbst zum 1:2. Drei Minuten vor Ultimo brachte Florian Müller eine Ecke direkt auf den Kopf von Julian Ullrich – 2.2. Im Spiel SG Burg gegen Tabellenletzten Spielgemeinschaft Klein Gaglow/Kolkwitz II tat sich in der ersten Spielhälfte nichts. Burg schien von der Rolle. Nach der „Kabinenpredigt“ lief es . In de 47. Spielminute erzielt Jendrik Sarnow das 1:0. Wenig später verwandelte Tobias Zöllner per Strafstoß zum 2:0. Nach gut einer Stunde Spielzeit (65.) gelingt Martin Strzelczyk nach Vorarbeit von Tobis Zöllner das 3:0. Einen weiteren Strafstoß verwandelte Jendrik Sarno zum 4:0.
Ein Spiel auf Augenhöhe der Spielgemeinschaft Dissenchen/ Haasow gegen SG Blau Weiß Schorbus endete 0:0.
Meisterschaftsmitfavorit SV Motor Cottbus-Saspow hatte Mühe gegen den TSV Cottbus/Kiekebusch. Alexander Herzog erzielte das 1:0. Jordan Schöngardt konterte per direktem Freistoß zum Ausgleich. Noch vor der Pause verwandelte Toni Zerna zum 2:1. Gleich nach der Pause (50.) köpfte Björn Scneller zum 2.2 ein. Postwendend schoss Dennis Schelske zum 3:2 ein. Er traf wenig später zum 4:2. Saspows eingewechselter ehemaliger Spielführer Dennis Wodtke erzielte das 5:2!

Joachim Rohde

Weitere Beiträge aus unserer Region finden Sie hier!



Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren: